» »

Habe ich Brustkrebs mit 15 Jahren?

M#oehr@chLenJeIaxnne hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin 15 Jahre alt (werde dieses Jahr 16) und seit gestern ist meine rechte Brust hart (ich kann eine harte Stelle fühlen) und ein wenig gerötet. Außerdem ist der "Nippel" nach innen gezogen. also nicht wie bei der linken Brust normal nach außen. Die linke ist auch ganz normal weich usw.

Die rechte tut nicht weh aber man sieht und spürt es halt wenn man drauf drückt.

Ich hab mal geschaut wie man so Brustkrebs bemerkt und da waren genau diese Dinge. Harte Brust, gerötet, eingezogener "Nippel" :/

Meine Tante hatte gerade erst Brustkrebs, meine Oma hatte es auch und meine Mutter muss regelmäßig zur Untersuchung. Kann es sein dass ich das jetzt auch habe? :(

Was soll ich denn dann machen? Weil zum Frauenarzt gehe ich noch nicht und ich traue mich um ehrlich zu sein auch nicht wirklich. Und mit meiner Mutter kann ich über sowas nicht reden:/

Hattet ihr sowas auch schonmal? Kennt ihr euch da aus?

Liebe Grüße

Antworten
LPi_Sxa


Was soll ich denn dann machen? Weil zum Frauenarzt gehe ich noch nicht und ich traue mich um ehrlich zu sein auch nicht wirklich. Und mit meiner Mutter kann ich über sowas nicht reden:/

Das würde ich aber machen. Wahrscheinlich bist Du danach beruhigt. Denn gerade, wenn die Brust noch wächst, kann es sein, dass man das Drüsengewebe mal mehr und mal weniger ertasten kann.

D)i~eKrWuemi


Und mit meiner Mutter kann ich über sowas nicht reden:/

Ihr habt offenbar eine familieäre Belastung für Brustkrebs und du kannst mit deiner Mutter nicht reden ???

Meine Tante hatte gerade erst Brustkrebs, meine Oma hatte es auch und meine Mutter muss regelmäßig zur Untersuchung

Ich würde euchraten, eine Tomorgenetische Analyse machen zu lassen, um festzustellen, ob gegetisch die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, erhöht ist.

Und du solltest zum Doc, auch wenn es vermutlich keinKrebs ist. Hast du schon entwickelte Brüste oder könnte es eine Wachstums-Sache sein?

MwoehrcFhenJxeanne


Hast du schon entwickelte Brüste oder könnte es eine Wachstums-Sache sein?

naja nicht wirklich entwickelt. also sie wachsen auf jedenfall noch .

aber wieso ist sie dann gerötet und wieso ist der "Nippel" eingezogen? :/

BTla|uerL,otus


Ich würde euchraten, eine Tomorgenetische Analyse machen zu lassen, um festzustellen, ob gegetisch die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, erhöht ist.

Und dann? Brust abnehmen lassen?

Oder gesünder ernähren? ":/

@ TE

Ich denke auch du solltest unbedingt mal zum FA gehen.

Ist dein Nippel sonst nicht eingezogen? Oder nur an bestimmten Tagen im Zyklus? Vor der Mens? nach der Mens? Vollständig eingezogen oder eher flach?

Vermutlich ist deine Brust einfach nur im Wachstum, du hast blöd draufgelegen oder bist dich am Erkälten...da können die Drüsen mal verrückt spielen.

Msoe/hrchesnJe?anne


Ist dein Nippel sonst nicht eingezogen?

nein sonst gar nicht.

Vollständig eingezogen oder eher flach?

eher flach. aber bei der anderen ist es ganz normal.

achso und das hatte ich vergessen zu erwähnen. ich bin im moment krank. also halsschmerzen und ein angeschwollenes augenlid. das mit den halsschmerzen kann noch eine erkältung werden oder es hat was mit meiner impfung gegen tetanus von freitag zu tun.

hat das wirklich auswirkungen auf die brust?

D}ieKr'uemi


Und dann? Brust abnehmen lassen?

Oder gesünder ernähren?

Viele Frauen gehen mit Brustkrebs in der Familie zuuu oft zur Mammographie; wenn die tumorgenetische Analyse ergeben würde, dass sie die Genmutation NICHT haben, könnten/bräuchten sie nur so oft zur Vorsorge, wie jede andere Frau auch. Denn jede Mammographie ist auch eine Strahlenbelastung.

D_a"ruxma


Geh einfach zum FA, dann hast du Sicherheit. :)z

BWlaLue[rLotuxs


Und, warst du mal beim Arzt? @:)

Mloeh~rchen6Jeaxnne


hatte sich nach paar tagen wieder alles erledigt und war dann weg:) einen tag später wurde ich ziemlic krank: grippaler infekt. erkältung halt alles was dazu gehört. vielleicht war das auch ein grund?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH