» »

Schmerzen in Schulter und Leistengegend

O|neof1Many hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

Ich bin zur Zeit echt am Verzweifeln. Seit ein paar Wochen geht es mir körperlich nicht sonderlich gut, gerade in den letzten zwei Wochen leidete ich 2-3 die Woche unter Panikattacken und schlaflosen Nächten. Darauf hin bin ich zum Arzt gegangen der einen Bluthochdruck festellte (140-160, stark schwankend). Danach bemerkte ich ein Druckgefühl am Brustbein – teilweise wandernd (letzte Woche). Durch Aufstoßen oder tief Luftholen konnte ich den Druck für einen gewissen Zeitraum abstellen.

Letzten Montag war ich beim HNO, weil ich zusätzlich seit ein paar Wochen Druck auf dem rechten Ohr habe – mal mehr mal weniger und nicht wirklich störend. Geht oftmals auch mit Nackenproblemen und einseitigen Kopfschmerzen einher. Der HNO untersuchte mich nach Hörvermögen, Hörnerv, Sprachtest und auch die Ohren natürlich an sich – alles 1A. Ich schilderte Ihm das auch mit dem Druck auf der Brust und er vermutete u.U. erhöhte Magensäure. Daraufhin bekam ich auch ein Präparat (Name kA). Nachmittags bin ich beim allg. Mediziner gelandet, dem ich auch meine Probleme geschildert habe. Da er ad hoc auch keine Lösung fand, bekam ich einen Termin (morgen) zur Blutabnahme (CRP, T3,T4 etc pp. – komplettes Paket) und für Montag Ultraschallschilddrüse, EKG, LuFu.

Soweit so gut. Dienstag auf dem Weg zur Uni bemerkte ich ein ziehen oder stechen an der äußeren Seite des Schlüsselbeines beim Übergang zum Arm. [[http://www.abload.de/image.php?img=400_f_10379626_ulekn5ozudd.jpg]] Der Schmerz kommt und geht zwar, ist aber fast immer Präsent und zieht auch bis in den Arm oder zum Hals (je nach Position). Zusätzlich bekam ich einen ähnlichen Schmerz in der Leistengegend recht, auch einmal kurz links. [[http://www.abload.de/image.php?img=400_f_10379626_ulekn5o7u3u.jpg]] . Wenn ich mich nun auf den Bauch lege und mein Kopf auf dem abgewinkelten Arm lege (TV-Position ;-D ), dann hört beides auf zu schmerzen. Dennoch machte ich direkt heute einen Termin beim Arzt, der mich kurz abtastete (Bauchregion), aber dort nichts feststellen konnte. Danach sollte ich meine Arme hinterm Kopf verschränken und gucken, ob das schmerzt, was es nicht tat. Darauf bin ich heute Golfen gegangen und musste feststellen, dass es mir heute Abend eher mehr weh tut als sonst – sogar z.T. leicht auf der rechten Schulter (selbe Stelle). Ich glaube auch, dass ich heute leicht fiebrig bin.

Zu dem unruhigen Magen habe ich seit 2-3 Tagen jetzt auch Durchfall gepaart mit unruhigen Magen und trockenem Mund.

Ab und zu muss ein leicht trocken Husten.

Am Anfang des Jahres wurde in der oberen Region der HWS eine Blockade gelöst. Ansonsten hatte ich noch keine nennenswerte Probleme..

Ansonsten zu meiner Person:

23 Jahre alt

Nicht Raucher und auch nie Raucher gewesen

trinke auch sehr wenig Alkohol

Sitze sehr viel

1x die Woche Golf

2x Fitness/Krafttraining

Es wäre schön, wenn ich schon ein Blutbild liefern könnte, aber zur Zeit bin ich wieder so neben der Spur, dass ich einfach diesen Thread aufmachen musste.

Wenn ihr noch Informationen braucht, stehe ich gerne Rede und Antwort.

Was könnte das sein?

Vielen Dank,

One Of Many.

Antworten
OyneofMxany


Achja bevor ich vorgesse:

Männlich

Bin im Moment eher gestresst.

Kleiner Bluttest von vor 2 Wochen auf Entzündungsherde war alles im Normalbereich.

SXchne@ehe^xe


Und warum schreibst du deinen Beitrag unter Krebsangst :|N , du denkst doch nicht ernsthaft dass es Krebs sein könnte.

Ich denke, dass dir da deine Psyche einen Streich spielt.

O?neofMManxy


Ich bin zwar kein Pessimist und gehe in der Regel nicht wegen jedem Wehwechen zum Arzt, aber da mir seit den zwei Wochen immer wieder was neues Weh tut und dann die anscheinend geschwollenen Lymphknoten hinzukamen, machte ich mir schon ziemlich sorgen. Mittlerweile tut mir der Hals und Kiefer leicht weh, was am Anfang der Woche kein Thema war. Zwangsläufig fängt man dann an im Internet nach den Symptomen zu forschen, weil der Arzttermin (Kassenpatient hurra) noch über eine Woche hin ist. Da liest man dann Krebs hier, HIV dort.

Zu mindest hab ich heute das Ergebnis vom Bluttest bekommen und alles ist im "Normalbereich"....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH