» »

Permanent erhöhte Leukozyten, Angst vor Leukämie

kLeine_6diagn osxe


meine temperatur schwankt zwischen 37,1 kurz nach dem aufstehen, geht dann hoch auf 38 über den tag und abends geht sie wieder runter...

bXeetlejSuicec21


und du misst erst seitdem dich jemand drauf aufmerksam gemacht hat? oder auch shcon davor als noch alles ok war in deinen Augen...

damit meine ich: ich wüsste nicht was ich jetzt für ne Temperatur hab ob 36,8 , 37,4 oder auch 37,7.. keine ahnung...

Ich finde zwar 38 auch leicht zu hoch, aber evtl ist das für dich normal. Du fühlst dich nicht schlecht? Oder aber doch schlapp? Denn evtl verschleppst du da gerade einfach nur nen grippalen Infekt.. würde bei schlapp und müde auch gut passen.

Die Temp zeigt, dass da irgendwo was im Busch ist und das erklärt die Leukozyten, aber das kann alles sein. und Krebs steht da sicher irgendwo gaaaanz hinten in der liste des möglichen.

k@eine_dWiagnoxse


ich messe zwar erst, seitdem der arzt mir gesagt hat, er möchte eine fieberkurve, aber ich fühle mich definitiv anders als normal, schlapp, nackenschmerzen, einfach nicht fit...

b*eetZlejuzicex21


klingt für mich wirklich nach dem ausbrüten einer kleinen grippe oder so... wie lange hast du das denn schon?

k(eFin|e_di_agnosxe


na so seit ca. drei wochen, da war mein erster bluttest, dann etliche andere tests und eigentlich hätte das blutbild von letzter woche normal sein müssen, nachdem die leukos schon auf fast 10 runter waren. es ist halt einfach ein blödes gefühl nicht zu wissen, was mit einem los ist und durch das gegoogle lande ich immer wieder bei leukämie...

kNein6e_dia|gnoxse


inzwischen habe ich auch petechien entdeckt, die hatte ich noch nie und werden als ein symptom der leukaemie gelistet.

SOchliZtzaug:e67


Du hast die Diagnose Petechien gestellt? Also, ich hatte mal Petechien, dass ich überall fast schwarz war, es war aber keine Leukämie. Weit davon entfernt.

k$eine;_dYiagnxose


es sind einzelne einblutungen, sehr klein, leuchtend rot wie blut dass man nicht abwischen kann am oberkoerper und oberschenkel.

PLaulazm]axrie


Kannst Du sie wegdrücken, z.B. mit einem Glasspatel? Dann sind es keine Petechien, evtl. harmlose Blutschwämmchen.

kReine_9diagn)oxse


nein, die lassen sich nicht wegdrücken, sind eher unter der haut, sehr klein und nicht abwischbar.

P/au9l5amKarie


ein Hautarzt kann Dir sofort sagen um was es sich dabei handelt. Könnten auch Angiome sein. Davon gibt es Bilder im Internet. Nützt aber nicht viel.

Das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist, daß die Hämatologin bei den IGG Antikörpern, die sich an die roten Blutkörperchen angeheftet haben, verunsichert war. Aber diese Befürchtung hat sich ja aufgeklärt.

Du hast ja jetzt wirklich alle Untersuchungen machen lassen und bist sicher weiter bei der Hämatologin in Behandlung.

Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, daß ich nicht weitergekommen bin bei der Begutachtung einzelner Blutwerte. Man macht sich nur verrückt. Als Laie ist das sehr schwierig. Hämatologen haben da sehr große Erfahrung. Wer soll sich sonst bei Leukämie auskennen?

Kennst Du Deine Werte von IGG? Wurde eine Autoimmundiagnostik gemacht? Es gibt ja auch noch was anderes als Leukämie.

Ich kann mir vorstellen, daß Du eine schlimme Zeit hinter Dir hast bei all diesen Ängsten. Ich würde vorschlagen, Du vertraust der Hämatologin und stellst das Thema erstmal beiseite. Glaub' mir, das geht. Was nützt es Dir, wenn Du jetzt nicht mehr richtig lebst, nur weil Du Angst hast, Du könntest möglicherweise irgendwann mal was haben.

Also mein Rat: Laß Deine Blutwerte 1/2-jährlich untersuchen, höre das Rauchen auf und laß' es Dir gutgehen.

P.S.: meine Ärzte sagen mir immer, daß geringe Abweichungen von den Normwerten nichts zu bedeuten haben.

zKwets,chgex 1


@ keine_Diagnose

kannst Du es nicht verstehen oder willst Du es nicht verstehen ??? ?

Mit Leukozyten um die 10.000 - 12.000 kannst Du kein Leukämie haben, es ist ausgeschlossen!!!!!

Bei Leukämie sind die um die 100.000 !! Kann es sein das Du Hypochonder bist? Du untersuchst dich von oben bis unten, deine Temperatur kontrollierst Du ständig, jetzt hast Du diese kleine rote pünktchen entdeckt! Sollche habe ich auch, mein Gott, was es ist weiß ich nicht, weil es mich nicht interessiert!

Komm runter, hör auf dein körper zu beobachten! Ich vermuhte ganz stark das deine Symptome von deine ganze überlegungen kommen! Du bist doch von A-Z untersucht worden, aber Du findest immer wieder was neues ;-) Du sollltest lieber dein Arzt über deine ängste erklären, dann weiß er gleich wo der Hund begraben liegt ;-)

zdwetsc=hge x1


Noch was! Das Du noch rauchst, wenn Du so eine Angst vor lebensgefährliche erkrankungen hat, ist mir ein Rätzel!!

Du vergiftest dein Körper, also das ist wohl das erste was Du im Griff kriegen sollte! Hör auf zu rauchen, es ist eine reine Kopfsache, ich spreche aus erfahrung, dann fühlst Du dich viel besser! 98% von Lungenkrebspatienten sind raucher, nur so zur Info ;-)

kseVineV_dia~g?nosxe


hi zwetschge, mit rauchen hab ich inzwischen aufgehört, hab ich in einem früheren beitrag schon geschrieben. mich beunruhigen einfach die ganzen symptome und dass die temperatur erhöht ist, ist ja fakt. dass ich mich in die sache zu sehr hineinsteigere ist wohl wahr, egal was es ist, ich kann es so eh nicht ändern...

z}wbetschdgje x1


Ich verstehe da ja, aber bitte hör wenigstens auf über leukämie zu reden, weil das hast Du definitiv nicht!!

Ich hätte ja auf irgendeine Entzündung getippt, wegen deine leicht erhöhte Temperatur im laufe des Tages. Kan ja überall im körper sein! 37,1 Morgens ist normal, allerdings ist 38 wirklich zu hoch! Aber so weit ich mich erinnern kann von dein Blutbild war das entzündungsparameter normal, was natürlich dann nicht zu eine entzündung passt ":/

Hast Du eine CT oder MRT machen lassen? Sorry , aber kann mich nicht daran erinnern ":/ Das wäre ja deine letzte Möglichkeit, um wirklich alle erkrankungen auszuschließen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH