» »

3 mm große Raumforderung: Lymphknoten?

CjarexB hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr,

folgende Sache:

Ich war am Freitag zur Schilddrüsen-Sono und dabei wurde links am Hals eine ca. 3mm große Raumforderung entdeckt (unterhalb eines Gefäßes, nicht an der Schilddrüse). Der Endokrinologe meinte dazu das er selbst nicht weiß ob es ein Lymphknoten ist oder nicht. Das Ding ist, nicht wie normale Lymphknoten "bohnenförmig", sondern rund. An meinem Hals spüre ich aber weder einen Knoten noch irgendwas anderes.

Ich fragte dann was man nun machen könnte und er sagte zu mir, das, wenn es mich beruhigt, in ca. 6 Monaten da noch einmal eine Sono gemacht werden kann, um zu prüfen ob das "Objekt" größer geworden ist. Näher ging er darauf nicht ein, außer das er zu mir sagte das kein Grund zur Sorge bestehe. Tja, und was ist nun? Ich mache mir Sorgen. Ich weiß das 3mm wirklich nicht groß sind und er hat selbst von "winzig" gesprochen ... Aber, ich kann seit Freitag an nichts anderes mehr denken und werde sicher auch nicht die 6 Monate abwarten, sondern schon nach 3 Monaten dort wieder aufkreuzen.

Aber, ich habe wirklich Angst vor Lymphdrüsenkrebs und weiß nicht was ich machen soll, ob meine Angst begründet ist oder nicht...

Ich würde mich über Kommentare freuen.

Liebe Grüße!

Antworten
Z^wackx44


3 mm? Einfach nur lächerlich.

Sian`jax-


Selbst wenn du zu einem Onkologen gehen würdest, bei der Größe macht der gar nichts!!! Ich hatte Lümphdrüsenkrebs, entdeckt wurde es als ein Lymphknoten tennisballgröße hatte. Und auch jetzt bei Nachsorgen sind ein paar bei knapp über einem Zentimeter, alles normal und okay!!

Kein Stress machen, da gibt es echt null Grund zu! @:)

C.arexB


Hallo, vielen Dank für Eure Antworten!

Ich mache mir da zur Zeit große Sorgen, da ich schwanger bin und nicht nur über mich nachdenke, sondern mich auch um meinen "Mitbewohner" Sorge, da können 3mm schon zu Hororvisionen verleiten (zumindest bei mir).

Ich danke Euche aber für eure Ansagen! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH