» »

Schiss vor Hirntumor,

A}nna217x9


such Schiss...

Hallo,

habe dieselben Probleme wie ihr. mache mir auch Gedanken wegen eines Hirntumors. Habe aber auch gelesen, dass in Deutschlkand etwa 10 von 100000 daran erkranken und dann hauptsächlich Kinder und ältere menschen. mir fallen auch öfter Wörter nicht ein, aber ich glaueb, dass hat allgemein mit Unsicherheit zu tun und nugeschicklich war ich auchn schon immer. Habe mal einen Arzt gefragt, wie es kommt, dass einem Wörter nicht einfallen und der meinte, dass das auch von Schlafmangel kommen kann. ich habe Angst, zum Arzt zu gehen und das abchecken zu lassen und Statistiken haben mich noch nie beruhigt...

Viele Grüße

k/ell1yx32


Kenne das auch

hatte vor ca. 7 Jahren einen Hörsturz.

Trotz sofortiger Therapie war mir 1/2 Jahr ununterbrochen schwindelig. Und bis heute habe ich alle paar Tage oder wenn ich Glück habe auch Wochen Schwindelanfälle.

Bildete mir auch ein, dass es ein Tumor wäre. Damals wurde ein CT gemacht und es war nix.

Allerdings ist das schon lange her. Und ich habe immer wieder Angst.

Ich habe manchmal Erinnerungslücken und ich bilde mir ein manchmal in eine Richtung zu schwanken. Ach ja, und ich glaubte schon mal Sprachstörungen zu haben.

Könnte aber auch alles psychisch sein, da die Beschwerden nicht regelmässig da sind.

Wn4llH4cx3


Also ich kann nur sagen das meine Mutter ca. 7 Jahre fast andauernd Kopfschmerzen hatte und es wurde bei ihr nichts gefunden.

Es hat irgendwie einfach von alleine aufgehört , also muss es nicht immer Krebs sein , die Psyche spielt eine sehr grosse Rolle.

cDonchUitabaxby


Nun habe auch ich Angst

Habe seit gestern Abend Sehstörungen. Alles in weiter Ferne sehe ich doppelt. Beim Autofahren und beim Fernsehen besonders. War nun heute beim Augenarzt. Nach sämtlichen Sehtests fiel auf, dass meine Augen teilweise das Gleichgewicht verlieren und leicht schielen. Gestern Abend dachte ich es käme von dem einen Bier, was ich getrunken habe. Heute war es aber auch noch. Die Ärztin machte mich darauf aufmerksam, dass ich evtl ins Krankenhaus muss um alles zu untersuchen. Nachdem sie aber die Augen durchleuchtet hatte meinte sie, dass nichts zu sehen ist und dass ich wieder etwas beruhigt sein kann. Naja, nächsten Dienstag soll ich zur Gesichtsfel´duntersuchung. Mich wundert das so: ich hatte das noch nie zuvor. Ich habe momentan nur ziemlich seelische Streß und bin auch in psychotherapie. Gestern war ich extrem fertig, weil meine Therapeutin möchte, dass ich für 3 Monate in eine Klinik gehe. Die Augenärztin meinte, es kann auch von der Psyche kommen. Trotzdem hat sie mir Angst gemacht. Ich habe weder Schwindel noch Kopfschmerzen. Irgendwelche Sprachstörungen oder Lähmungen habe ich auch nicht. Was ist das nur. Hab solche Angst....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH