» »

Lungenkrebs mit 16

G%eist9und7Seelxe hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr lieben...!

Ich habe seit heute morgen total angst vor Krebs.

Ich war Gestern mit meinen Freunden feiern habe was getrunken und auch geraucht.

Habe auch sehr viel kaltes getrunken und heute morgen als ich aufwachte habe ich erstmal gehustet wobei Blut rauskam.

Auf einmal war ich voll in Panik und bekam ein komisches Gefühl in der Lunge, danach kamen Atembeschwerden und ich bin irgendwie den restlichen Tag komplett anders..

Ab und zu kommt so ein kältegefühl im Lungenbereich das mich am meisten beängstigt.

Kann das echt sein das ich Lungenkrebs habe?

Mit 16 Jahren ?

Sind überhaupt fälle bekannt wo wer mit 16 Lungenkrebs hatte?

Mfg

Antworten
Nza la8x5


Also von einmal rauchen bekommst du kein Lungenkrebs, aber wenn du so stark reagierst würd ichs einfach generell unterlassen. Deine Atemwege sind vermutlich gereizt, das kann auch mal bluten. Geh mal zum Arzt wenn du denkst da ist was mit den Atemwegen nicht richtig – an Krebs glaub ich da aber nicht ;-)

GleisXtundSOeele


Ich Rauche generell auch ..

Nur habe ich es extra dazugeschrieben das ihr wisst das ich auch gestern geraucht habe.

Mfg

L"yl


Bist du vielleicht verkühlt?

GMeisBtunddSee$lxe


Mhm eigentlich nicht nee ..

Aber ich fühl mich irgendwie schon komisch .. ab und zu bissl schnupfen .. kalt is mir..

Mfg

K nackxs


Im Rundfunk war vor ein paar Tagen eine Sammlung für krebskranke Kinder. Daher weiss ich, dass Kinder (und Jugendliche) Krebs haben können.

Krebs hat ja ganz verschiedene Ursachen, viele davon sind nicht auf Eigenverschulden zurückzuführen.

Allerdings ist mir nicht bekannt, dass falsches Verhalten (hier: Rauchen) "sofort" mit Krebs bestraft wird. Das dauert dann doch etwas länger. Einen selbstverschuldeten Krebs muss man sich redlich "verdienen".

Atembeschwerden nach dem Rauchen finde ich persönlich gut. Das ist die rote Warnlampe.

kkleinwer_ndraEcheInstxern


Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit ist dir letzte Nacht ein Äderchen in der Nasr geplatzt, das Blut in den Rachen gelaufen und morgend hast du es ausgehustet, der Rest sind deine Nerven.

Ich hatte das ganz oft in meiner Jugend wenn ich Alkohol getrunken und geraucht hab. Daher kann ich mir deinen Schreck auch echt gut vorstellen. @:)

mGnXef


Im Rundfunk war vor ein paar Tagen eine Sammlung für krebskranke Kinder. Daher weiss ich, dass Kinder (und Jugendliche) Krebs haben können.

Eindeutig, einige Krebsarten treffen auch vorwiegend Kinder, weshalb es grundsätzlich keine "Alte-Leute-Erkrankung" ist. Aber speziell Lungenkrebs tendiert in dem Alter gegen Null.

Nein TE, du hast keinen Lungenkrebs. Da wird irgendein Äderchen harmlos geplatzt sein oder deine Schleimhäute sind von einem Infekt angegriffen (du schreibst ja auch, dass du dich verschnupft und kalt fühlst). Ruh dich aus, das geht von alleine wieder weg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH