» »

Blut spucken (ohne Husten)

eUmbiyxa hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leute.

Ich bin 21 jahre alt und habe folgendes Problem. Undzwar bildet sich bei mir blut im mund ohne, dass ich huste oder sonst was. nein, es ist einfach da. ich habe ein plötzliches blutgeschmack im mund und wenn ich dann ausspucke, ist die spucke blutrot nach 2-3 maligem spucken ist kein blut mehr vorhanden aber dennoch macht es mir panische angst. ich hatte vor ca. anderthalb jahren einen beitrag veröffentlicht.. damals war der grund vom blut spucken, dass ich das blut von meinem rachen hochgewürgt habe, wobei ich auch betonen muss, dass ich eine krumme nasenscheidewand habe. ich bin nichtraucher, habe kein husten, kein heiserkeit, keine schmerzen in der brust oder rücken, mache 4 mal die woche sport und leide unter keinerlei negativen symptome. Ich hätte gerne Antworten, dass ich zum Arzt muss weiß ich, aber habe tierische panik davor deshalb bitte ich euch mir das nicht zu schreiben. wenn ich mich überwinde geh ich schon selber irgendwie. ich danke euch im Voraus für die Antworten

Antworten
Bcr'ombeeVrkü<chwleixn


@ embiya

Also erstmal geh ich davon aus, das du unter Krebsangst leidest – da du im Unterforum Lungenkrebs schreibst? [Der Faden wurde mittlerweile verschoben]

Wenn du Blut im Mund hast ohne es zu "erhusten" würde ich Lungenkrebs erstmal abhaken. Ich geh davon aus, das es punktuelle Blutungen – also sehr wenig ist? Oder kommt es schwallartig aus dir raus? Eher nicht oder – sonst wärste bestimmt schon zum Notarzt?

Ich nehme an, das du entweder ne Wunde im Mund hast oder dein Zahnfleisch blutet. Wie lange hast du dieses bluten denn schon? Einmal? Mehrmals? Jeden Tag?

ich hatte vor ca. anderthalb jahren einen beitrag veröffentlicht.. damals war der grund vom blut spucken, dass ich das blut von meinem rachen hochgewürgt habe

Wieso hat man denn Blut im Rachen welches man hochwürgen kann? Das muss ja dann auch irgendwo herkommen ...

Hatteste mal ne Magenspiegelung ob das Blut vielleicht vom Magen kommt? Offenes Magengeschwür? Aber ich glaube dann würdest du wegen der schmerzen schon beim Arzt gewesen sein ...

eine krumme nasenscheidewand habe

Hab ich auch und davon blutet nix.

Ich hätte gerne Antworten, dass ich zum Arzt muss weiß ich,

Auch wenn dus nicht lesen willst, aber ein Hellseher ist hier keiner und in einem Laienforum kann man nur mutmaßen ... wenn dus genau wissen willst, bleibt dir der gang zum Doc nicht erspart.

e/mbiyxa


Hallo Brombeerküchlein,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Also in manchen Wochen kommt es an 2-3 Tagen vor, dass ich vllt 3-4 mal über den Tag verteilt Blut spucke.. wenig ist ja relativ und die Spucke ist halt Blutrot aber hell, also verteilt in der ganzen spucke und nach 2-3 maligem Spucken in die Wanne hört es auf. Manchmal kommt es auch Wochen oder Monate lang nicht mehr vor(das Blut Spucken). Vor anderthalb Jahren habe ich es hochgewürgt, weil sich permanent Schleim in mein Hals bildet damals ebenfalls ohne Husten, es ist bei mir so, dass sich Schleim im Hals bildet und das schon seit klein an.

Ein Magenspiegelung hatte ich nie und Schmerzen im Magen kenn ich so gut wie gar nicht, ich habe keinerlei Schmerzen. Ja und zum Arzt werde ich gehen aber ich habe Angst vor dieser Lage, ich kann mich nicht überwinden und ich will es ehrlich gesagt auch nicht :-/ also kann man bei der von mir beschriebenen Situation Blut von der Lunge sicherlich ausschließen? ???

BnroFmbee`rküch/lein


also kann man bei der von mir beschriebenen Situation Blut von der Lunge sicherlich ausschließen? ???

Naja ich bin ja kein Arzt und Ferndiagnosen darf man hier aus gutem Grund nicht stellen, aber: die von dir beschriebene Situation würde ich nicht der Lunge zu ordnen... und schon garkeinem Lungenkrebs. Wenn man Lungekrebs hat, verschlechtert er sich zusehendst und ist nicht mal wie von dir beschrieben über monate ohne Symptome. ;-)

Bleibt also der Magen – wovon ich auch nicht ausgehe, da du zumindest schmerzen hättest bei zum beispiel einem Magengeschwür....

Ich tippe immer noch auf verletzung im Mund oder Zahnfleisch.

PGiMMa05x09


Wenn du den Blutgeschmack plötzlich im Mund hast ohne daß du ihn heraufwürgen musst oder so, dann kann es ja nur oberhalb des Halses seinen Ursprung haben.

Sprich ich würde an eine Verletzung der Mundschleimhaut denken oder Zahnfleisch.

Bei mir kommt es zum Beispiel auch oft vor, daß Blut aus der Nase in den Mund läuft. Ich habe eine sehr trockene Nasenschleimhaut und wenn ich da nicht die ganze Zeit schmiere, dann verkrustet sie. Da brauch ich dann nur mal an die Nase ran kommen oder sie schneuzen und schon läuft mir Blut in den Mund.

Es können auch so immer wieder mal kleine Äderchen platzen.

B$eHa!ppxy80


Blutest du immernoch? Hast schon was herausgefunden was es ist oder war weil ich habe zurzeit zimmleich dasselbe

evmPbiya


nee ich habe das immer wieder mal des öfteren mit paar monatiger pause dazwischen vor paar wochen hab ich es wieder hochgewürgt von meinem rachen also höchstwahrscheinlich von der nase

wenn es echt was schlimmes wär würde das nicht seit 4-5 jahren so sein ich habe sonst keine symptome nur dieses blut ich glaube nicht dass da was ist sonst würd ich auch direkt zum arzt aber war da noch gar nicht ich denke nicht dass es lungenkrebs ist, da ich ja nach so langer zeit immernoch lebe

h9ans$oRoo


hey, lebst du noch? :-D ich hab das selbe Problem... allerdings nimmt mich kein Arzt ernst, mit nichts.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH