» »

Statt Stuhlgang nur blutiger Schleim: Darmkrebs?

dReelrigxht hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin gerade total verzweifelt. Angefangen hat alles Sonntag abend. Ca. 10 min nach dem Abendessen habe ich auf einmal extreme Magen- und Darmkrämpfe bekommen. Bin dann zur Toilette aber es kam kein Stuhlgang. Ich hab Schweißausbrüche bekommen und einen extremen Brechreiz. Musste mich aber nicht übergeben. Kurz danach konnte ich dann doch zu Toilette. Es kam alles auf einmal raus auch mit einem enormen Druck. Weiß nicht wie es sonst bescheiben könnte.

Aber die Krämpfe haben trotz allem nicht nachgelassen. Mein Mann hat dann den ärztlichen Notdienst gerufen (da ich auch in der 10. Woche schwanger bin). Der Arzt hat mir dann eine Spritze mit Buscopan gegeben und mir noch ein Rezept für Busopan ausgestellt. Daraufhin wurde es auch etwas besser. Als ich später am abend noch mal auf Toilette bin, hatte ich danach hell rotes Blut am Papier. Da hab ich mir noch nichts bei gedacht, dachte durch diesen Druck beim letzten Stulgang habe ich mir vlt. etwas eingerissen.

Gestern morgen bin ich dann zum Hausarzt, hab ihm auch von dem Blut erzählt. Er meinte auch, das könne durchaus von dem starken Druck oder zu starkes Pressen kommen. Die Magen-und Darmkrämpfe haben gestern auch nachgelassen und ich war gesten abend auch wieder relativ fit. Keine schmerzen und nichts mehr.

Als ich heute morgen aufgestanden bin, war mir übel. Ich bin zur Toilette weil ich dachte, das ich Stuhlgang hätte. Es hat aber nur ein bisschen gegluckert (ähnlich wie wenn man Durchfall hatt) es kam ein bisschen was raus und zudem etwas Luft. Beim putzen habe ich dann auf dem Toilettenpapier nur Schleim und getrocknetes Blut gehabt (nicht gerade wenig).

Ich hab dann sofort meinen Hausarzt angerufen und konnte auch sofort hin gehen. Er hat den Enddarm untersucht konnte aber nichts feststellen. Er meinte ich solle noch 2-3 Tage warten, wenn es bis dahin immer noch ist, muss ich zur Darmspiegelung.

Ich habe so panische angst, das es Darmkrebs sein könnte, ich kann mich überhaupt nicht beruhigen :°(

Kann das denn immer noch von diesem Stuhlgang Sonntag abend sein? Seither hatte ich auch keinen Stuhlgang mehr. Gibt es auch harmlose Ursachen für den blutigen Schleim ??? ?

Ich bin total verzweifelt.... :°(

LG

Antworten
W2ate1rl)i2


Ja natürlich, z.B. Hämorrhoiden. Keine Panik, geh erstmal weiter zum Arzt. :)*

d~eeligxht


Aber hätte der Arzt die Hämorrhoiden beim Abtasten nicht fühlen müssen?

SWunQflowkerm_73


Oder einfach ein Infekt oder eine leichte Entzündung. Hellrotes Blut stammt IMMER vom Ende des Darms/Afters. Und ist nicht typisch für Darmkrebs. und evtl. kan auch die veränderte Hormonlage allg. Einfluss haben.

nxicXni1c8x8


Etwas Blut nach Durchfall kann schonmal vorkommen. Darmkrebs dürfte auch keine so plötzlichen Symptome verursachen.

Ruatylos`2x3


Hört sich nach einem Darminfekt an, äußerst unangenehm aber nicht gefährlich. Wichtig: viel trinken! Ich hatte vor 1-2 Jahren auch mal en richtig schlimme Magen-Darm Grippe, Fieber war nach 3 Tagen weg, auch die Übelkeit lies nach, allerdings hatte ich noch gut eine Woche heftigsten Durchfall mit Schleim und Blut... :(v Das kommt von dem Darminfekt.

d'eeligxht


Vielen lieben dank für eure schnellen Antworten :)^

Solange das Blut hell war, habe ich mir auch keine Gedanken gemacht, aber dieses dunkelrote Blut heute morgen hat mir dann doch angst gemacht.

Ich konnte gerade eben wieder auf Toilette da war nur ein klein bisschen dunkles und ein bisschen helles Blut am Papier.

Könnte es denn sein das ich mir eine innerliche Fissur zugezogen habe und heute morgen dann einfach das geronnene Blut mit rauskam?

SQunfl6oCwer_{7x3


Ja, das ist wahrscheinlich. Irgendwann heilt eine innere Verletzung ja, aber das geronnene Blut muss raus.

Und mal ganz grundsätzlich: Du bist schwanger, also noch recht jung. Warum solltest du Darmkrebs haben?

dReelixght


Ich weiß das das in normalfall eher unwahrscheinlich ist. Aber ich habe vor 8 Jahren meine beste Freundin im alter von 25 Jahren an Darmkrebs verloren. Vlt. habe ich auch deswegen so extreme angst, wegen dem Blut....

R7atRl!os23


Geh zum Arzt, im Zweifel ordnet er eine Darmspiegelung an, dann hast du Gewissheit. Infekte im Darm führen häufig durch den Durchfall zu kleinen inneren Verletzungen, die natürlich auch immer wieder aureißen. Auch dunkles Blut kann einfach geronnenes Blut sein.

Im Zweifel lass dich durchchecken, aber geh nicht vom schlimmsten aus, Darmkrebs ist in dem Alter sooooo unwahrscheinlich. Mit deiner Freundin das tut mir leid. @:)

dAeeldigKht


Ja, mein Arzt meinte ich solle noch 2-3 Tage abwarten und wenn es dann nicht besser ist, wird eine Darmspiegelung gemacht. Er will noch etwas warten, da ich ja schwanger bin und die Spiegelung dann ohne Betäubung gemacht werden muss :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH