» »

Benzin an die Hände bekommen

I0mozwep hat die Diskussion gestartet


Hey,

ich war heute tanken und hab noch nen Kanister für den Rasenmäher abgefüllt...als ich den Deckel zuschrauben wollte, war da etwas Benzin dran. Ich hatte leider kein Wasser da, also hab ich meine Hände erst an einer alten Decke abgewischt und dann zu Hause gewaschen. Jetzt ist immer noch so ein komischer Geruch dran und meine Haut fühlt gescheuert an.

Hab gerade gelesen, dass Benzin massiv krebserregend sein soll...und eine Höllenangst. Was soll ich jetzt tun? Zum Arzt? :-(

Antworten
aDgnNes


Soll der Arzt Dir die Hände waschen?

Laß mal die Kirche im Dorf. Von Benzin an der Hand kriegst Du keinen Krebs.

Davon, daß Du Schinken und Salami ißt, kriegst Du mit höherer Wahrscheinlichkeit Krebs als von Deinem Tankstellen-Tip.

D[er Xkleine "Prxinz


Wasch dir die Hände und creme sie mit irgendeiner Billig-Handcreme ein, fertig.

bieetqle]juiSce21


sicher das die nicht meinen Benzin ist krebserregend wenn man es a) einatmet b) verschluckt... vom berühren... uiii dann müssten alle KFZ Mechaniker und Tankstellenarbeiter und bestimmt viele LKW Fahrer ja an Krebs sterben.

BZrauQnauxge


Also die Angst ist bei einem einmaligen minimalen Kontakt an der Hand unbegründet. Wasch sie halt nochmal mit Seife, mach ne nett riechende Handcreme oder Body Lotion drauf, und dann schau, dass du auf andere Gedanken kommst.

Automechaniker bekommen immer mal wieder Benzin an die Finger (und zwar mehr), und was machen die: Hände waschen mit Waschpaste, das war's. Und beim nächsten Mal besser aufpassen.

F+re3ima[urexr


Das macht gar nichts! Benzin verdunstet nach einer Weile vollständig, auch auf der Haut.

m6nexf


Du kommst täglich mit etlichen krebserregenden Stoffen in Kontakt. Damit ist aber – auch beim Benzin – nicht gemeint, dass einmal reinfassen sofort krank macht. Das ist absolut abwegig. Locker bleiben, nicht zum Arzt gehen – außer du willst dich blamieren ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH