» »

Angst vor Zungenkrebs

Jluttxi hat die Diskussion gestartet


Hallo. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Ich habe schon sehr lange (ca. 10 Jahre) eine Zungenentzündung auf der Seite die immer wieder kommt und weisse Ränder bildet die nicht weg gehen. Seit 2002 habe ich auf dieser Seite eine Brücke drin. Damaliger Zahnarzt sagte aber nur dazu, es könnte an der Brücke liegen, er denkt eher an Vitaminmangel und ich solle ein Blutbild machen lassen. Das war unauffällig. Hausarzt vermutete eine Pilzinfektion, Abstrich negativ. Antwort: Sie müssen damit leben oder eine neue Brücke machen lassen, was ich aber aus Kostengründen nicht konnte :(v . Ein anderer Zahnarzt sagte dazu gar nichts, ausser wieder das gleiche es liegt an der Brücke und machte mir gleich einen Kostenvoranschlag von ca. 3000 Euro. Konnte ich mir nicht leisten. Also habe ich die ganzen Jahre damit gelebt und mir gegen die Schmerzen mit Mundgel geholfen.

Seit 2 Jahren bin ich bei einer guten Zahnärztin. Auch sie meinte es liegt höchstwahrscheinlich an der Brücke. Wir planen eine neue. Aber auch da musste ich es aus Kostengründen einstweilen hinten anstellen. Nun hatte ich Ende September einen Kontrolltermin, den die andere Zahnärztin machte die noch in dieser Praxis tätig ist. Sie überwies mich zum Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen zur weiteren Abklärung. Dort war ich letzte Woche und kam völlig geschockt wieder aus der Praxis. Er sagte mir knallhart ins Gesicht dass es was bösartiges sein wird und ich unbedingt zu einer Zungenbiopsie gehen soll. Davor habe ich jetzt wahnsinnige Angst, vor der Biopsie und vor dem Ergebnis. Er meinte so eine lange Entzündung wird meistens bösartig. Das es von der Brücke kommt kann gut sein meinte auch er.

Warum konnte mir das nie jemand eher sagen?? Ich hatte jetzt vor kurzem erst ein Blutbild das völlig in Ordnung ist. Würde man "Krebs" nicht auch dadurch feststellen, z.B. über den Entzündungswert? Ich hatte nie Probleme was auf Krebs hindeuten könnte, es wächst auch nicht. Es hat sich halt immer wieder entzündet und es haben sich an der Zungenseite weisse Ränder gebildet. Kann mir jemand helfen?? Wie läuft denn so eine Biopsie ab? Oder hat jemand ähnliche Erfahrungen und eine andere Diagnose?? Denn in 10 Jahren konnte mir kein Arzt sagen was das ist!!

Ich habe so Angst!! Ich freue mich auf Antworten.

LG Jutti :°(

Antworten
Hiase


Poste mal ein Foto (einfach Link von einem externen Bilderspeicher posten) *:)

NUaixdee


Hallo, ein Blick in deine Fäden zeigst, dass Du unter Angstvorstellungen leidest. Nicht ein eventueller Zungenkrebs sondern Deine Angst ist das Problem.

Jbutxti


Ja stimmt. Angsterkrankung habe ich seit 1995. Ich nehme aber seit 2 Jahren Citalopram dagegen, was mir der Hausarzt empfohlen hat. Damit lebt es sich ganz gut. Diese Angst erlebe ich jetzt ganz anders. Mir hat noch nie ein Arzt so etwas gesagt, vor allem so plötzlich.......ich versuche ein Bild zu posten.

Hyasxe


Mach das mal, dann wissen wir, wovon wir hier reden *:)

Jnuttxi


@ Hase:

wenn ich das mit dem Handy fotografiere wie mach ich das dann? Da bin ich leider bisschen doof in der Hinsicht. ???

HBase


Du kannst das Foto z.B [[http://www.directupload.net/ hier]] hochladen und dann den Link hier posten *:)

JRut~ti


so hat jetzt bischen gedauert....hier wären mal 3 Bilder..... ":/

c:heekyyanghel81


Sieht für mich (da Pilz ausgeschlossen wurde) nach einer Leukoplakie aus. Kann unter anderem durch mechanische Reizungen (deine Brücke) entstehen. Bei der Biopsie wird unter lokalen Betäubung ein bisschen herausgeschnitten und untersucht. Es kann eine Krebsvorstufe sein, muss aber nicht. Dennoch sollte die Leukoplakie entfernt werden.

J,utt!i


und diese Leukoplakien sind schmerzhaft? Weil bei mir schmerzt es ja ab und zu.

c:hee*kya&ngel8x1


Im Allgemeinen nicht, aber manche Formen tun weh oder wenn grad ne frische Wunde entstanden ist.

Mehr als die Biopsie abwarten kannst du wohl nicht, aber ich würde mir aber in naher Zukunft doch mal Gedanken über eine neue Brücke machen. Selbst wenn es keine L ist, ist ständige Reizung an keiner Körperstelle gut.

w&estenx53


Hallo

Das gleiche hatte ich auch zwischen Zahn und Backen. Es wurde eine Gewebeprobe entnommen. Es war eine Leukoplakie. Es wurde dann mit Laser behandelt. Alles wurde betäubt und ich hatte dabei keine Schmerzen. Bei mir kam es von einer schlecht sitzenden Brücke. Nun ist alles wieder ok.lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH