» »

Stechendes/ drückendes Gefühl im Bauchbereich

N~ameNichtGAest8attext hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich merke bei mir, dass ich im Bauchbereich immer wieder ungewöhnliche Gefühle wahrnehme. Seit etwa einem Jahr ist mir das jetzt aufgefallen.

Es ist nicht wirklich schmerzhaft, aber es fällt auf. Als würde irgendwas im Magen/Darmbereich drücken oder stechen.

Ich war bereits zweimal beim Arzt, beim Allgemeinmediziner und beim Internisten. Beide haben mir den Bauch abgetastet. Der Allgemeinmediziner hat auch Ultraschall gemacht (aber dazu gesagt, dass er da kein Spezialist ist und womöglich nicht alles erkennt).

Jetzt meine Frage: muss ich mir sorgen machen? Kann es normal sein, dass im Bauchbereich ein stechendes / drückendes Gefühl ist, das völlig unbedenklich ist? Eine Vermutung von mir ist, dass ich vielleicht zu wenig trinke – ein Liter sollte es meistens sein, aber zwei schaffe ich glaube ich nicht jeden Tag.

Was meint ihr?

Danke!

Antworten
N3ameNiAchtPGestxattet


Was ich vergessen habe zu erwähnen: die Ärzte haben beide natürlich nichts gefunden, sonst würde ich hier ja nicht schreiben ;-). Mich hat jedoch etwas gewundert, dass keine Magen/Darmspiegelung durchgeführt wurde..

deracuNlaurxa


Huhu.. das kenne ich zu gut.. bei mir ist es Luft im Bereich des magen-darms. Isst du gesund??

Zum Thema trinken. Selbst 1 Liter ist zu wenig.

Ich hab das selbe problem. Ich habe einfach kein durstgefühl. Ich zwinge mich quasi regelrecht zum trinken aber ob das damit zu tun hat das es drückt... ?? Hast das mal deinen arzt gefragt?

Ärzte geben keine Magen/ Darm- Spiegelung ohne Verdacht. Deswegen brauchst dir glaube ich auch keine sorgen machen. Aber ich kenne das nur zu gut.. mache mich bei jeden bisschen verrückt.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...

Mfg ;-D

N9a4m.eNichtqGsesttattet


Hey, danke für die Antwort.

Ich esse vermutlich nicht sonderlich gesund, aber auch nicht so ungesund. Ich achte nicht so sehr auf meine Ernährung, aber versuche schon, hin und wieder den gesunden Menschenverstand einfließen zu lassen ;-).

Das schließt aber so Sachen nicht aus wie: ein paar Bier zu viel, ein paar Süßspeisen die nicht hätten sein müssen, oder zu wenig Obst/Gemüse (kann sein dass es –- sehr selten -– auch mal eine Woche gibt, wo ich nur 1x Obst/Gemüse esse)

Ich hör dann mal auf mich verrückt zu machen.. schönes Wochenende dir auch ;-)

PSL Ernährungstipps nehme ich gerne an..

doracYulaurxa


Hey du schreibst mir aus der Seele.. ;-D ;-D ich muss mich auch immer quälen gesund zu essen. Zu Lecker sind fastfood und co... ich hab noch Glück. . Mein Stoffwechsel funktioniert noch recht gut... ich hab ne BMW von 19 :-)

Was ich aber mache.. ich esse frischen knoblauch.. zwar total ekelhaft aber schweinegesund.. ich gönne mir dann noch nen Apfel, ne Banane und paar Tomaten und paprika..und das wars.. ich mache das leider nicht täglich.. da bin ich irgendwie total faul... ;-D

Ernährungstipps: kann ich dir nicht geben.. können uns aber Hände schütteln *:)

dfracuXlaxura


Einen BMI von 19 meinte ich natürlich😂😂

NVameNimch~tGesta9ttext


Heute hatte ichs wieder. Beim Gehen hatte ich einen stechenden Schmerz im linken Unterbauch. Die Schmerzen hören wieder auf (ich habe vielleicht 10 mal einen stechenden Schmerz verspürt, innerhalb einer Stunde). Die Schmerzen sind nicht so stark, dass ich sie nicht ignorieren könnte, aber sie beunruhigen mich.

Jetzt verspüre ich an der Stelle gelegentlich ein leichtes Jucken.

Vielleicht sollte ich doch nochmal zum Arzt gehen? Wie gesagt, ich war schon zweimal beim Arzt. Ich wurde abgetastet, aber laut Aussage der Arztes muss ich mir keine Angst machen.

Ich frage mich, ob das wirklich sein kann, dass das unbedenklich ist. Ich bin Mitte 20, da ist Darmkrebs ja eher unwahrscheinlich soviel ich weiß. Aber immer wieder einen stechenden Schmerz zu spüren? Da muss doch irgendwas sein, was den Schmerz auslöst?! Was könnte das sonst noch sein.. argh.

dWracuulaurxa


Guten abend..

Ich denke ja eher das du ein wenig Luft im Darm hast. Kennst du das wenn dir ein " Lüftchen" quer liegt ??? Was denkst du was du dann verspürst im Darm?

Also an Darmkrebs brauchst du nicht zu denken. Ich bin allerdings selbst nicht besser. Momentan fühle ich mich echt gut wegen meiner tabletten. Die schaffen es irgendwie meine Ängste in den Hintergrund zu stellen und das ist auch gut so...

Wie gesagt. Mach dir keine sorgen.

Und wenn nicht geh ruhig zum arzt. Er wird dir dann sagen das alles okay ist und du kannst wieder aufatmen. Ich weiß ja wie das ist.

Liebe grüße und einen schönen Sonntag abend

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH