» »

Ohrspeicheldrüsenkrebs?

a nnaHlidxa hat die Diskussion gestartet


Ihr Lieben

ich dreh grad total am Rad und habe eine Panikattacke und komme nicht mehr runter. Ich habe seit Tagen wenn ich drauffasse einen Druckschmerz auf dem Tragus (Knorpel dort am Ohr). Auch habe ich einen trockenen Mund. Überall steht nun, dass Tumoren der Ohrspeicheldrüse schmerzen können, ich habe grad so schreckliche Angst.

Antworten
Z=wack*44


Klar können Tumoren schmerzen, aber es könnte doch auch einfach ein Speicheldrüsenstein sein.

a3nn$alixda


Es zieht halt, wenn ich da dran gehe. Sitzt da die Speicheldrüse überhaupt? Also es ist genau neben dem Tragus

aynnalxida


Mir ist grad so schlecht, ich hab so Angst

P/ap^uxla


Versuch doch noch schnell zum Hausarzt zu kommen, damit du dich nicht das ganze Wochenende verrückt machst.

ahnna4lida


Leider alle zu hier. Ich hab erstmal eine Stunde geweint, bei mir stecken die Krebsängste sehr sehr tief. Gestern dachte ich an Diabetes, heute das. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Meine Brust ist wie zugeschnürt

w]iener2'008


da ich mir deine restlichen threads angesehen habe: bitte such dir einen guten therapeuten.

aCnna4lidxa


Ich bin schon dabei :°( Ich weiß doch auch nicht, aber diese Mundtrockenheit muss doch irgendwoher kommen

A)horn+blaxtt


Vielleicht solltest Du einfach mehr trinken oder ein Steinchen im Mund lutschen. Die Beduinen halten damit den Mund feucht.

aEnnaxlida


Ja, aber ich habe es erst seit dieser Woche. Davor war nichts :°(

jxust_Lloo=kixng?


Die Psyche ist eben mächtig. Da passiert sowas schon.

Bzrombbe.erkpüchxlein


Eine Panikattacke wird definiert als einzelne Episode von intensiver Angst oder Unbehagen die abrupt beginnt, innerhalb weniger Minuten ein Maximum erreicht, mindestens einige Minuten dauert und von mindestens vier (aus einer Liste von vierzehn) Angstsymptomen begleitet wird. Mindestens ein Symptom davon muss vegetativer Art sein (Herzklopfen/-rasen, Schweißausbrüche, Zittern oder Mundtrockenheit).

abnnali;da


Ne, die Panikattack ist heute erst aufgetreten. Die Mundtrockenheit habe ich seit Montag

AMhIor,nbBlatxt


WEnn Du Dich ebenso mit der Psyche und ihren Symptomen auseinandersetzen würdest, wäre das schon hilfreich.....

Und hier könnte man immer beruhigend schreiben, es erreicht Dich offensichtlich überhaupt nicht.

adnnalixda


Nachdem ich nun den GANZEN Tag gegoogelt habe und eben in den Spiegel geschaut hab, was sehe ich? Einen Pickel an der Stelle. |-o

Mein Zungenbrennen ist aber weiterhin da, tagsüber eher eine Trockenheit, abends brennen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH