» »

Ovaler Knoten auf Brust

dIracu7laura hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe mal wieder ein problem.dieses mal kein eingebildetes. Gestern abend nach dem Schwimmbad bemerkte ich beim duschen einen riesigen knubbel oben auf der rechten brust. Er ist nicht in achselnähe oder unter der brust. Auch nicht seitlich aussen. Nein innen in der nähe der luftröhre. Ich mache mir extreme sorgen. Der knubbel ist oval schmerzt eigentlich nicht und lässt sich bewegen. Ich War wie gesagt gestern im Schwimmbad und habe an die 50 mal einen Handstand gemacht. Ich spürte am abend schon muskelverspannungen.

Ich habe diesen knubbel sofort gemerkt, was mich darauf schließen lässt das er plötzlich gekommen ist?

Meine Frage ist nun. . Hat das schon jemand gehabt? 😦😨 bedeutet oval nicht immer Lymphknoten? Schnupfen habe ich auch etwas..

Danke für eure antworten

Antworten
H1uKdipjfupf1


Die Stelle an der er sich befindet, deutet nicht auf einen Lymphknoten hin.

Dass er sich verschieben lässt ist schon mal ein gutes Zeichen.

Vielleicht ist es ja eine Talgdrüse, oder ein Abszess.

Vielleicht solltest du ihn einem Arzt zeigen.

Aber ich glaube nicht dass es etwas gefährliches ist.

dIraculaxura


Danke für deine antwort. Aber deutet das nicht vielleicht auf einen lymphknoten hin wenn er oval ist ? Meinst du ich kann noch 2 Tage abwarten? Vielleicht wird das ja wieder kleiner :-(

Hpudgipfqupfx1


Ich weiss nicht genau wo die Lymphknoten genau sich befinden, aber ich glaube wie du die Stelle beschreibst hat es keine

dort.

Zwei Tage wirst du schon abwarten können.

Abszesse und verstopfte Talgdrüsen können auch oval sein.

Der Abszess würde aber schmerzen, die Talgdrüse nicht unbedingt.

dYracuAlaurxa


Also ich War gerade im kh deswegen. Es ist eine 2x2cm große zyste. Hm.. ich wollte soviel wissen aber die gute Frau War sehr genervt. Warum ich deswegen ins Krankenhaus komme wurde ich noch gefragt. Ultraschall ergab dann die Diagnose. Kann ich auf einen Ultraschall glauben?

Hfudipfxupf1


Ja kannst du. Ich glaube Zysten sind mit Flüssigkeit gefüllt und Krebs nicht.

Wenn im entferntesten ein Krebsverdacht bestünde hätten sie bestimmt anders reagiert. Keine Sorge

E|hem%alige3r Nu*tzer (#54K3915x)


Hat man dir denn gesagt, was da jetzt gemacht werden soll?

DmieDKrIuexmi


Hm.. ich wollte soviel wissen aber die gute Frau War sehr genervt. Warum ich deswegen ins Krankenhaus komme wurde ich noch gefragt

Also ich War gerade im kh deswegen.

also, erstmal ist es kein Wunder, dass die Ärztin genervt war. An einem Werktag mit so etwas ins Krankenhaus zu fahren-da wäre unsere Dienstmannschaft auch extrem genervt. In die Notaufnahme gehören Notfälle (Brüche, Blutungen, starke Schmerzen, Lebensbedrohliche Zustände) Zysten im Brustdrüsengewebe sind jetzt nicht so selten. Und Ultraschall ist eine gute Methode, eine Zyste von einem Tumor zu unterscheiden. Besprech das weitere Procedere mit deinem niedergelassenen Arzt, der wird ja sicher aus dem Krankenhaus einen Bericht bekommen haben.

d5racuclaAura


Die kruemi..

Ich bin den ganzen Vormittag unterwegs gewesen wegen Frauenärzte die werktags geöffnet haben. Nichts hat funktioniert und meine Ärztin ist ist im urlaub. Entschuldige bitte aber wenn man so etwas merkt dann bekommt man eben Panik und wenn man dann noch liest und dort steht das Brustkrebs so schnell wie möglich behandelt werden muss dann bekommt man eben angst und geht ins krankenhaus. Aber solange wie es einem selbst nicht betrifft kann man coole Sprüche klopfen😠

@ Hilaria...

ja mir wurde gesagt ich soll zum gyn gehen.. ja würde ich ja gerne aber Urlaub bis 11. August

Hvudip7fup[f1


Das ist nicht so tragisch. Es ist ja kein Krebs sondern nur eine Zyste und dann eilt es nicht.

Du brauchst dir keine Sorgen machen.

Den Einwurf von Rio Grande vergiss mal schnell, das hat nichts mit dir zu tun.

[Bezieht sich auf einen zwischenzeitlich gelöschten Beitrag]

d!raXcu8laurxa


Wenn man liest dann ist das alles noch schlimmer. Merke ich irgendwie immer wieder. Da wird man zwar auch beruhigt aber liest dann doch ab und an mal das ne Zyste auch bösartig sein kann. Und wenn man dann so etwas liest wie von Rio Grande na dann denkt man da noch vermehrter drüber nach. :-(

Danke hudipfupf1

DrieKVruemi


Aber solange wie es einem selbst nicht betrifft kann man coole Sprüche klopfen😠

wieso nicht selbst treffen? ich habe mehrere Aneurysmen im Kopf und renne auch nicht wegen jedem Kopfschmerz in die Notaufnahme. Ich arbeite ja selbst in einer Klinik und es nimmt in den letzten Jahren drastisch zu, dass Leute wegen Bagatellen oder objektiven nicht-Notfällen ins Krankenhaus rennen – und die Zeit der Ärzte binden, die eigentlich für wirklich schwer Kranke gedacht ist. Ich wünsche mir, dass die Patienten, die wegen Bagatellen, die man objektiv mit gesundem Menschenverstand erkennen könnte, die Behandlung in der Notaufnahme anteilig selbst bezahlen müssen. Wenn man unbegründet die Feuerwehr ruft, muss man ja auch zahlen....

HVudippfu&pxf1


@ DieKruemi

Sei mal nicht so hart zu ihr.

Ich kann schon verstehen wenn man sich Sorgen macht, auch wenn es in diesem Fall wirklich unbegründet ist.

Da du in einer Klinik arbeitest hast du einen ganz anderen Bezug zu solchen Dingen.

DDieTKruxemi


ja, ok, ist vielleicht etwas zu hart. Aber dieser Trend nimmt leider immer mehr zu, dass Krankenhäuser als Alternative zum Hausarzt/niedergelassenen Facharzt betrachtet werden und man eben da hingeht, wenn man wo anders keinen umgehenden Termin bekommt. Das haben wir in unserer Klinik wirklich fast jeden Tag, dass Nicht-Notfälle den echten Notfällen Kapazitäten klauen. Und am Ende sind alle frustriert: der echte Notfall wg. zu langen Wartezeiten, der "unechte" Notfall, weil man nicht nett zu ihm war und ihn an den Hausarzt verwiesen hat und das Personal, weil für den einzelnen Patienten zu wenig Zeit ist.

dKramcul0aurxa


Wie gesagt ich hatte für mich keine andere Möglichkeit gesehen. Ich verstehe auch was diekruemi da schreibt und sehe das auch so. Damals bin ich wegen meiner herzinfarkt angst auch ständig in die Notaufnahme. Das War mir so unangenehm das ich das weggelassen habe. Ich habe Fortschritte gemacht aber diesmal ging es nicht anders.

Mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH