» »

Pap IVa

cVaxhra


Ganz ehrlich, mein Geburtstag ist mir eigentlich total egal, wenn meine Tochter nicht auch Geburtstag hätte, würde ich ihn glaube ich total ausfallen lassen. Ich denke die Koni ist schon in Ordnung, ich verlasse mich da eigentlich auf meinen FA, der ist echt toll. Ich hab jetzt nur schon einige Male gelesen, dass halt vor der Konisation eine Kolkoskopie, sowie eine Biopsie gemacht werden sollte. Bin daher ein bischen irritiert. Aber der FA weiße schon was er tut. Ich hab halt nur Angst, dass danach die Diagnose "Krebs" kommt.

Übrigens vielen Dank, dass Du Dir soviel Zeit heute Abend nimmst. Bin schon ein wenig beruhigter. :)_

c2ahrxa


Weißt Du wie hoch das Risiko ist, dass nach der OP das ganze von vorne los geht?

cShanta9letxta


cahra,

das hab ich gern gemacht :)z Ich weiß doch wie man sich fühlt, wenn man solch eine Diagnose bekommt.

Wenn du Fragen hast, schreib ruhig, ich schau immer mal rein. Durch die Koni sind die meisten Frauen geheilt.Du bleibst für 2 Jahre unter strengeren Kontrollabstrichen alle 3 Monate. Das heißt aber nicht das es in der Zeit wieder kommt :|N Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, wenn alles im Gesunden entfernt wird, was in den meisten Fällen so ist, sind wir nicht mehr gefährdet das es wieder kommt, als Frauen die es noch nicht hatten. Ich wünsche dir und deiner Tochter heute trotzdem einen schönen Geburtstag und alles Gute @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) Es wird wieder alles ;-) :)z Mir haben aie FÄ auch immer zur Koni geraten, war in den Jahren ein paar Meinungen einsammeln.In Österreich dagegen hat mir eine Klinik geschrieben das man erst die Biopsie und Kolposkopie machen soll. Du kannst sicher darauf bestehen, nur ich war später doch froh, das es entfernt wurde. Du hast dann wenigstens die Gewissheit was du hast.Bei den wenigsten kommt Krebs dabei raus. Du darfst nicht vergessen es sind nur Zellveränderungen im schlimmsten Fall Krebsvorstufe und das würde dir mit der Koni entfernt.

c^ahrxa


So, habe mich mittlerweile etwas beruhigt, auch dank dieses Forums und einem weiteren Gespräch mit dem FA. Und natürlich dank Dir chantaletta, natürlich auch für die Geburtstagsgrüße!! @:)

Hab jetzt für den 11.03. Termin zur Koni. Am 10.03. ist Vorgespräch / Voruntersuchung. Weiß da jemand was gemacht wird? Wird sich das alles nochmal angeguckt?

Die OP wird ambulant gemacht, ich hoffe wenigstens unter Vollnarkose, weil mitkriegen möchte ich das nicht unbedingt. Ich hoffe danach ist alles wieder in Ordnung. Hat man denn jetzt eigentlich ein allgemein höheres Krebsrisiko? Nicht nur für Gebärmutterhalskrebs? Wie lange ist man denn in der Regel nach der OP außer Gefecht gesetzt? Ist ja bei mir das Problem, da ich eine kleine Tochter habe.

LG Cahra

cahan2taleftta


Hallo Cahra *:) @:)

ambulant ist schon ok :)z ;-) Du wirst sicher eine Vollnarkose bekommen. Mußte dann an dem Abend meinen Doc anrufen und ihm erzählen wie es mir geht. Du solltest dich schon 1 Wo. sehr schonen.Du wirst nach der OP denken, ich hab doch gar nichts aber sei vorsichtig, wegen Nachblutungen. Auf keinen Fall schwer heben :|N Also ich war 4 Wo. krankgeschrieben, weil ich einen körperlichen Job habe, es kamen aber auch die Weihnachtsfeiertage und Sylvester dazwischen. Normal heben durfte ich laut meiner FÄ erst nach 6 Wo. Sie ist darin sehr vorsichtig.Mein Mann war 1 Wo. meine Haulshälterin :)z wurde von der Krankenkasse genehmigt, da meine Tochter ja auch zur Schule muß und Autofahren durfte ich nicht.Ich denke nicht, das man generell mehr gefährdet ist Krebs zu bekommen, der Virus bezieht sich soweit ich informiert bin nur auf den Gebärmutterhals. Sie werden dir genau erklären, was bei der Koni gemacht wird, vielleicht wirst du auch nochmal kurz untersucht evtl. Blutabnahme ??? Gehst du in ein KH ???

c|ahxra


Ja, ich gehe ins KH. Ich konnte mir aussuchen wohin, weil der FA meint, dass das ein Routineeingriff ist und es egal wäre wo, allerdings muss dort ´ne Gyn sein.

Ich hatte eigentlich vermutet, dass ich 1-2 Tage im KH bleibe, schon wegen der Nachblutungen. Hab aber jetzt gelesen, dass die Krankenkassen den stationären Aufenthalt nicht mehr zahlen... Man, man, man...

c'hant]alMettxa


Mach dir keine Sorgen, wegen der Nachblutungen :|N Wenn du dich ruhig verhälst passiert schon nix.Hab so gut wie gar nicht geblutet. Hab nur am 3ten Tag nach der OP meine Mens bekommen :-/ Ich konnte ins KH, wollte aber nicht :|N Hast du denn vielleicht eine Hilfe für die ersten Tage ???

cna0hrxa


Meine Eltern wohnen mit im Haus und mein Mann wird wahrscheinlich auch da sein. Irgendwie werden wir das schon hinkriegen. Aber es ist halt alles andere als eine schöne Situation. Naja, wird schon.....

c~hanJtaletxta


Da geb ich dir Recht, kannst aber sofort eigentlich rumlaufen, nur mit Vorsicht allerdings. Ich hatte gar keine Schmerzen :|N Versuch einfach mal die Tage ein bisschen zu genießen und laß dich verwöhnen ;-) ;-D Tut auch mal gut :)z Müßte morgen auch wieder zu meiner Abstrich Kontrolle, hab aber will doll meine Mens :-/ Muß die FÄ wohl noch warten :)z

cVahrxa


Dann wünsch ich Dir viel Glück, dass bei Dir weiterhin alles im grünen Bereich ist.

Bei meiner Kleinen ist es halt schon so, dass ich ziemlich in Anspruch genommen werde, da brauche ich halt die erste Zeit Hilfe....

cthanPtaleqttaa


Kann dich gut verstehen, ist nicht unbedingt das leichteste Alter. Heb sie nicht :|N versuch es ihr zu erklären, spielen kann man ja, aber toben besser nicht. Danke, ich hoffe mal, das es so bleibt. Im Frühjahr vor 5 Jahren hat alles angefangen :-/ Bin aber mittlerweile soweit, das ich mehr positiv denke und ich habe nach der OP auch ein bisschen was für mich geändert :)z ;-) ;-D

c+axhra


Wie ist es Dir denn mit dem Virus ergangen? Mehrmals OP? Oder GBM ganz raus? Hast Du danach irgendwas gravierendes verändert, was man der Allgemeinheit auch vorschlagen sollte /könnte?

crhantxalettxa


cahra,

der Virus bleibt ja, den wird man leider nicht mehr los. Ich hatte 1 Koni und alles im gesunden entfernt, es war CinI, noch keine Krebs. Du solltest dein Immunsystem stärken, positiv denken, nicht über alles Gedanken machen und runterschlucken :|N Viele hören das Rauchen auf, hab ich leider noch nicht geschafft, naja die Pille nehm ich nicht mehr und ich gehe seit September zum Sport :)z Versuch auch immer zwischendurch für dich Zeit zu nehmen und gönn dir ein bisschen Ruhe. Es ist schwer aber es geht ;-) *:) @:)

c3ahra


Ich hab mir jetzt eine Kopie des Berichts für das Krankenhaus abgeholt, da steht CIN III. Das macht mich momentan schon ziemlich fertig, auch wenn ich damit nicht viel anzufangen weiß. bibber...

cIhanLtaUlxetta


cahra,

wie kann auf einem Abstrichbefund CINIII stehen ??? Hab ich so noch nicht gehört :|N ich denke das kann man doch erst nach der Koni bzw. Biopsie feststellen :)z Mach dich nicht verrückt, selbst wenn es da steht. Die Befunde nach einer Koni fallen öfter anders aus :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH