» »

Angst vor Kehlkopfkrebs

m-orro2kayx84


Sorry das ich erst so spät geschrieben habe. Bin heute mit ner fetten erkältung im Bett geblieben.

In den Kreissaal mitzugehen das lass ich mir nicht nehmen.Jedenfalls solange ich es aushalte...

m&ornrokayD84


Obwohl ich heute eigentlich sehr gut und normal gegessen habe , habe ich wieder übelste Darmgeräusche und Blähungen. Total schlimm. Mein stuhlgang ist auch schon wieder total farblos. Das macht natürlich wieder sorgen wegen meiner Bauspeicheldrüse.

INceLa}dy_x50


Frau lernt nie aus:

heller Stuhl > Bauchspeicheldrüsesehrernsttotalkaputt

Sag mal, um das Ganze hier mal auf die Schiene zu bringen, um die es ggf. wirklich geht: warum kannst Du nicht einfach zugeben, dass Du aufgrund Deines baldigen Vaterwerdens Dich total überfordert fühlst und Dich - anstatt dies zu kommunizieren - in Dutzende abstruse und völlig überfüssige Krankheitswahnvorstellungen stürzt?

mporropkgayx84


Naja Bauchspeicheldrüsen Erkrankungen sind bei mir in der Familie nun mal vermehrt aufgetreten. Es ist ja auch nicht nur der helle Stuhlgang sondern die darmgeräusche und fürchterlichen Blähungen.

Und nein , ich fühle mich nicht überfordert.

m*orrYoka/y84


Mein Stuhlgang ist richtig grau. So hellen war das noch nie...

EqhemaliQger Nutz[er (#3930910x)


Und welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten wurden inzwischen vom Arzt ausgeschlossen?

mjorrokAay8x4


Noch gar keine . Wir sind ja selber am suchen wie die blöden. Es ist bis jetzt aber noch nichts auffällig geworden.

Evtl könnte es was mit Nudeln auf sich haben.

Aber ich hab auch keine Bauchschmerzen oder Durchfall.

Und die letzten tage ging es auch ganz gut. Gestern ging es los und heute War es ganz schlimm. Gut, ich hatte auch kaum Bewegung und gestern drei Bier.

Aber erklärt das den farblosen Stuhl und die darmgeräusche?

Hab übrigens noch einen früheren Therapie Platz bekommen. Jetzt ist es schon in einem Monat

EKh9emalinger N$utzer -(#39391x0)


Und warum lässt Du Dich nicht vom Arzt auf Unverträglichkeiten untersuchen? Das schaffst Du alleine garnicht. Also bevor Du hier weiterjammerst, kümmer Dich darum, dass DER ARZT dich auch Unverträglichkeiten untersucht.

mforrok{axy84


Aber würde eine Unverträglichkeit farblosen Stuhl erklären?

Hab das Gefühl das das Mittagessen nun verdaut ist und nun ist das rumoren auch vorbei.

jetzt gibt's noch ne Portion gemüse. Mal gucken was gleich los ist.

Am freitag wird erstmal Blut abgenommen . Schilddrüse ,

Bauchspeicheldrüse , entzündungswerte und allgemeines blutbild.

Dann wird das weitere Vorgehen besprochen.

Meint ihr das es meiner Verdauung hilft ein bißchen sport zu machen ? Hab mir vorgenommen alle drei tage für 30 min joggen zu gehenn.

EWhemgaliger0 Nutz er (#3x93910)


Der Stuhl verändert seine Farbe je nachdem, was Du gegessen hast. Und JA, auch Unverträglichkeiten können die Stuhlfarbe verändern.

Hattest Du nicht schonmal nen Bauchultraschall bei dem Nichts rausgekommen ist?

E4hema$ligeUr NutzeQr (#39x3910)


Blähungen und wechselnde Stuhlfarbe deuten übrigens in keinster Weise auf eine Bauchspeicheldrüenerkrankung hin.

mqorrokaxy84


Ja aber das ist drei jahre oder länger her.

Montag War auch alles noch in Ordnung. Farbe War angemessen denke ich .

woher weißt du das ? So wie ich gegooglet habe würde das schon passen.

Ich lass mich gerne eines besseren belehren.

Die Ärztin hat auch gleich gesagt das sie die werte der Bauchspeicheldrüse abnehmen will.

Also das gute ist das ich außer im Hoden keine schmerzen habe oder es mir sonst schlecht geht . Außer der grippale Infekt den ich gerade durch habe.

Elhjemalitger NuStzer (4#39391x0)


Was willst denn überhaupt an der Bspd haben?

mforroOkaxy84


Ich hoffe nichts. Wieso diese komische frage ?

Und könntest du vielleicht meine anderen fragen beantworten , bitte?

EPhemaligeMr NNutze`r (#3z93910x)


Meint ihr das es meiner Verdauung hilft ein bißchen sport zu machen ?

kann helfen, aber nur alle 3 Tage halte ich für zu wenig. Lieber täglich 1 Stunde zügig spazieren gehen.

Jetzt sind alle Fragen beantwortet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH