» »

Knoten hinter'm Ohr/ im Nacken

J_aana


Hallo,

also mit "Knorpel am Rücken" kann ich jetzt nicht soviel anfangen, sorry.

Wenn du wirklich in letzter Zeit so oft Nasenbluten hast, dann geh doch einfach mal zu nem HNO-Arzt, dann soll der sich das mal anschauen. An der Nase gekratzt? Du musst doch, zumindest wenn du in der Schule (also hoffentlich wenn du wach bist :=o) Nasenbluten hattest, wissen ob es aus der Nase kam oder nicht? Also wie gesagt: Am besten HNO-Arzt der kann ggf. auch nen Allergietest wegen dem Pollen-Verdacht anleiern.

Grüße

Jana

sJinbtinexl


Hallo!

Ich habe am Hinterkopf eine etwa 1cm große Verdickung die sich ein wenig hin -und her schieben lässt.

Vor etwa einem jahr war ich wegen verdickten Lymphknoten beim Arzt(damals hatte ich auch schon die Verdickung am Hinterkopf).Weil die Ärztin genauer wissen wollte ob ich das Drüsenfieber habe machte sie mehrere Bluttests-alle waren ok

Inzwischen mache ich mir aber um die verdickung am Hinterkopf sorgen-kann ich Krebs ausschließen(wegen der Bluttests) oder sollte ich doch lieber zum Arzt gehen??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH