» »

Was hat das zu bedeuten, schlechte Nachrichten?

SFerenit4y_firexfly


Leider weiss ich nicht wo sie wohnt. Leider kann ich immer nur die praxis Nummer finden.

N(annZi7x7


Bis Dienstag ist ja jetzt auch nicht mehr lang. Fände es reichlich unverschämt die Ärztin zuhause zu belästigen.

S"erenit'y_xfirefly


Ich hoffe echt sie wollten nichts wichtiges. Ich jedenfalls leide sehr. Ich weiss nicht wie ich mich beruhigen kann nichts hilft.

Hab jetzt noch mehr Angst durch den Anruf von vorhin. Das was ist. :)-

DXie Kieltixn


Fände es reichlich unverschämt die Ärztin zuhause zu belästigen.

Ich finde es reichlich unverschämt von den Ärzten und der Praxis, dass sie Serenitiy im Ungewissen lassen! Das ist für mich ein Notfall und eine Ausnahme, daher wäre dieser Anruf nur legitim gewesen.

Serenity, was wurde denn bei dir genau untersucht?

Srerenit[y_firefXly


Im September letzten Jahres hatte ich einige Untersuchungen u.a. ein auffälliges EEG obwohl ich schon lange keine epilepsie mehr habe auch keine Medikamente dafür erhalte. Dann machte man ein mrt vom Kopf. Ohne kontrastmittel das Bus auf 2 Sachen unauffällig war. Meine obere hinschaut seie verändert was aber wohl durch die früh geburt war durch den Hirn schaden den ich dadurch habe. Und eine 10 mm pinealiszyste diese wurde jetzt kontrolliert. Wieder ohne kontrastmittel.

Das kontroll mrt war am 9.3.15. Nun am 24.3.15 ist Gespräch wegen dem jetzigen befund.

Währe es denkbar das ich nur zurück gerufen wurde weil ich dauernd versucht hab anzurufen und nicht durch kam? Das war zwar noch nie das man mich dann angerufen hat. Aber kam mir in den Sinn gerade.

D1ie KeUltxin


Währe es denkbar das ich nur zurück gerufen wurde weil ich dauernd versucht hab anzurufen und nicht durch kam? Das war zwar noch nie das man mich dann angerufen hat. Aber kam mir in den Sinn gerade.

Das könnte gut sein, dass sie das auf dem Telefon oder Anrufbeantworter gesehen - und dich deswegen zurückgerufen haben. Und vielleicht haben sie dir den Termin in der Notfallsprechstunde gegeben, weil ansonsten kurzfristig nichts frei gewesen wäre.

Versuch' dich, nicht verrückt zu machen und warte bis Dienstag ab. Oder du versuchst es am Montag nochmal, wenn du es bis dahin gar nicht aushälst. :)*

Ich drücke dir die Daumen! :)* @:) Berichte mal am Di, wie das Gespräch ausgegangen ist!

Liebe Grüße und alles Gute! @:)

S erenjity_fi\reflyy


Danke werde ich machen also am Montag wird wohl schwer mir hat man jetzt am Montag gesagt das am Montag drauf 23.3.15 eine Versammlung oder sowas da währe jedenfalls hat die praxis da Montag gar nicht auf

B4ambIienxe


Es könnte jedoch auch sein, dass sie jetzt doch einen schnelleren Termin für die Besprechung frei haben und dir den mitteilen wollten.

Wenn es was Schlimmes wäre, würden sie bestimmt alles tun um dich zu erreichen. Meine Schwägerin war mal in so einer Situation. Sie war wg. Beschwerden in der "Röhre" und als sie dann daheim war, hatte sie schon den Anruf auf ihrem AB. Ich glaub von ihrem Hausarzt. Sie solle sofort zurückrufen und sie kam dann noch am gleichen Abend ins Krankenhaus und musste am nächsten Morgen operiert werden.

Ich denke du machst dir unnötig Sorgen. Versuch dich zu entspannen und geh am Dienstag einfach wie abgesprochen hin. Dann schaust du weiter.

@:) :)*

L\iGa#n-.Jill


Die paar Mal, in denen ich aus Arztpraxen zu Hause angerufen wurde, ging es jeds Mal schlicht um Terminverschiebungen. Entweder dass ich gefragt wurde ob ich nicht schon heute kommen kann, weil ein Termin frei geworden ist, oder dass der Termin verschoben werden musste, weil der Arzt verhindert war am vereinbarten Termin.

I%sab elxl


Mal anders angegangen:

Hallo ich hatte am Montag ein kurzes Gespräch mit der Neurologen Praxis von mir wo ich gebeten wurde am 24.3. Zu kommen in dir Notfall Sprechstunde mit viel Wartezeit. Bus dahin gab es kein Kontakt mehr.

Hervorhebung durch mich: Ist mit der "Notfall-Sprechstunde" nicht eher gemeint, dass Du da zur freien Sprechstunde kommen sollst? Also schlicht nur ohne Termin?

Wenn es was wirklich Ernstes wäre, dann hätten sie Dich viel dringender und vor allem zu einem bestimmten Termin gebeten.

Leider sind manche Ärzte/Mitarbeiter da -auch einerseits in gewisser Weise verständlich- ziemlich abgestumpft. Ihnen ist oftmals gar nicht bewußt was für eine Panik sie da auslösen können.

Ich habe vor ca. 25 Jahren mal eine Postkarte (!) von meinem Frauenarzt bekommen - ich solle mich doch mal melden, meine Krebstiter wären "abklärungsbedürftig"...als ich dann völlig panisch in der Praxis aufgeschlagen bin, waren die Mitarbeiter absolut verblüfft ob meiner Panik. Es sei doch nur "zur Sicherheit", ich solle doch froh sein, dass sie so gründlich sind und überhaupt konnten sie meine Panik in keiner Weise nachvollziehen und so weiter....na toll! :-/

SUere&nity_3fQirexfly


Ja dann werde ich den Dienstag abwarten und berichten was raus kam. In der notfall Sprechstunde kommen alle die keine Termine haben dran. Da kann also jeder hin.

Danke erstmal für alles.

I<sMabexll


Ja dann werde ich den Dienstag abwarten und berichten was raus kam. In der notfall Sprechstunde kommen alle die keine Termine haben dran. Da kann also jeder hin.

Genau das meinte ich - man sollte sich hier von dem Ausdruck "Notfall" nicht irritieren lassen. Jemand der in einem wirklichen lebensbedrohlichem Zustand ist oder bei dem Eile geboten ist - den schickt man nicht in eine derartige Sprechstunde ;-).

:)* :)* :)*

S-erecnity_firlefly


Danke. Ja dann versuch ich die Geburtstag Party zu genießen von einem Freund wo ich eingeladen bin. Er kommt gleich mich abholen. Die anderen kommen vor Ort dazu. Also margaritas bis zum abwinken ]:D

I?s\ab&ell


Wünsche Dir viel Spass @:)

Aber verdrängen mußt Du da sowieso nichts - wenn's was Ernstes wäre, dann wüßtest Du das schon jetzt ;-).

SVere%nity_7firefly


Danke hab halt schon angst vor op oder so am kopf ist sowas schon immer so eine sache.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH