» »

Desinfektionsmittel und gefährliche Erkankungen/Krebs

N:aem[i hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community,

ich habe bis vor Kurzem in einem Krankenhaus gearbeitet und es da mit den Hygienevorschriften wohl etwas zu genau genommen. Jedenfalls habe ich sehr häufig und intensiv meine Hände, teilweise die gesamten Arme und das Gesicht desinfiziert. Das Ganze ging ungefähr 6 Monate. Kann das schädlich sein, weil ich natürlich auch viel Desinfektionsmittel eingeatmet habe - sollte ich mich untersuchen lassen?

Vielen Dank für Antworten,

Naemi

Antworten
EyhemaligerN NutHzer (1#393x910)


sollte ich mich untersuchen lassen?

Nein

H/armVon&ie19x76


@ Naemi

wurdest Du vom Hygienebeauftragten nicht über die richtigen Hygienemaßnahmen aufgeklärt? Ich glaube aber auch kaum, dass Du Folgen zu erwarten hast.

Egmaxx


Hallo Naemi,

hast du etwaige gesundheitliche Probleme, die darauf hindeuten, dass du zu viele Desinfektionsmittel aufgenommen hast?

Davon würde ich es abhängig machen, mit einem großen Blutbild danach zu forschen. Ohne Kranheitssymptome wird es wohl auch die Krankenkasse nicht bezahlen.

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH