» »

Gebärmutterkrebs?

A.pplxeQ hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Ich bin 38 Jahre alt, und Mutter von zehn Kindern.

Letztes Jahr wurde bei mir pap 3d Diagnostiziert, darauf folgte eine konisation.

Der letzte Abstrich war bei pap1, somit alles gut, nun habe ich seit zwei Monaten neben meiner normalen Periode eine zweite, die ungefähr eine Woche nach der richtigen kommt, und auch fünf Tage bleibt....

Der doc stellte fest das sich meine schleimhaut nicht vernünftig abbaut und überwies mich zu Krankenhaus zur Ausschabung

Nun hab ich dumm wie ich war viel im Netz gelesen, zwischen Blutungen und eine nicht abgebaute schleimhaut können Indikatoren für gebärmutterkrebs sein

Natürlich ist die Panik jetzt groß....

Ich weiß das man hier keine Diagnose erhalten wird, das erwarte ich auch nicht, aber vielleicht kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?

Würde mich freuen wenn ich etwas zu Lesen bekommen würde

Antworten
AEp plxeQ


Ist niemand da der mir das dazu sagen könnte?

Vlahiqde


Viel Glück.

Also es muss nicht immer Krebs sein. Kopf hoch. Bei mir waren es zwischenblutungen wegen Gelbkörperhormonmangel.

Bei meiner Mutter waren es zwischenblutungen, da sie zwei (!) Gebärmütter hatte. Und da gibt es sicher noch gutartige Geschwülste, Verwachsungen...

Also ich drück dir die Daumen!

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH