» »

Hautkrebs und Fistel?

Lkeo4N^xVI hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

Ich (Junge, 14 Jahre alt) war eben beim Hautarzt und der hat gefragt ob jemand in meiner Familie Krebs oder ähnliches hatte aber hatte natürlich keiner. Vom Gefühl her fühlt es sich an dass es mit einer Afterfistel angefangen hat; Ich war irgendwann mal auf dem Klo als es gejuckt hat habe ich mit einem Feuchttuch drüber gewischt, zuerst dachte ich es wären Hämorrhoiden, es kam auch Blut... aber wahrscheinlich war das die ganze Zeit die Afterfistel. Naja groß hat mich das bluten nicht gestört hatte ja auch keine Probleme beim sitzen, nur seit gut 3 Tagen habe ich das Problem das sobald ich mich hinsetzen will es weh tut, meine Mutter hatte Verdacht auf einen Knubbel... allerdings habe ich gestern mal selber versucht da ich immernoch Verdacht auf Hämorrhoiden hatte mit der Creme drüber gewischt leicht. Es hat sich irgendwie glitschig angefühlt und ich hab dann auch mal versucht beim schmieren was raus zu ziehen, und tatsächlich kam da irgendwas rotes raus was ich weg gespült hatte. Nur war meine Mutter dann sauer weil sie nicht weiß was das ist, sie hatte als sie es gesehen hat Verdacht auf einen Knubbel... nun ja dann sind wir heute morgen (8 Uhr) zum Hautarzt gegangen und als wir da waren meinte er das es Hautkrebs sein kann und die Fistel solle ich beim Urologen abschneiden lassen. Am Donnerstag habe ich einen Termin um eine Gewebeprobe zu nehmen um wirklich zu testen ob es Hautkrebs ist, ich werde euch auf dem laufenden halten... wird das sehr schlimm? Ich habe große Angst! Am Donnerstag soll mein After betäubt werden für die Gewebeprobe und das dauert so eine Stunde. :-(

LG

Leon

Antworten
t6riUggerwoHrld


Wenn du jetzt nur diese Befürchtung, es könnte Krebs sein, hier ins Forum geschrieben hättest, hätten Dir garantiert alle geantwortet, dass es in Deinem Alter so gut wie ausgeschlossen ist und blabla...

und nun lese ich das.

Ich als Laie kann mir das jetzt gar nicht vorstellen, Hautkrebs am After und das mit 14 Jahren. Das wäre alles sowas von selten, für mich fast unmöglich.

Ich glaube einfach und wünsche es Dir noch mehr, dass es etwas Harmloses ist. Mein Bauchgefühlt sagt mir das...und hoffentlich bald auch Deine Gewebeuntersuchung! Viel Glück und Kraft: :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:) *:)

E;maxx


Hallo LeoNxVI,

in deinem Alter ist Krebs alleräußerst unwahrscheinlich.

Zuständig für dein Problem wäre ein Proktologe. Manche Hautärzte machen auch proktologische Untersuchungen. Für Operationen in diesem Bereich sind sie aber dann doch meist nicht kompetent.

Am Donnerstag soll mein After betäubt werden für die Gewebeprobe und das dauert so eine Stunde.

Jetzt, wo ich das schreibe ist der Donnerstag schon am Ende. Ich hoffe und wünsche dir, dass das Ergebnis der Untersuchung für dich günstig war.

Alles Gute

L(eoN.xVI


Hey,

danke für eure Antworten... nein die Untersuchung mit der Gewebeprobe ist am Donnerstag den 11.06.2015 und den darauf folgenden der Termin am 18.06.2015 wird das raus geschnitten (was genau auch immer das ist), mehrere Fisteln sind das auf jedenfall, nur ist oben ein Knubbel und der soll wohl das gefährliche sein, ich hoffe weiterhin das es nichts ist und werde euch auf dem neusten Stand halten. :)^

LG

c+riebchar[lie


....als Mutter hätte ich schon Hämos bei einem 14jähirgen seltsam gefunden,

ernsthaft.... ich glaube, meiner weiß nicht einmal, was das ist...

gut, dass Du nachschauen läßt, alles Gute!!

PIededi


Hallo, meine Tochter hat mir 10 Jahren die erste Fistel mit Hämoriden gehabt. Zum Glück harmlos. Ich wünsche Dir alles gute.

tqriNggFerwoxrld


Hallo LeoNxVI,

in deinem Alter ist Krebs alleräußerst unwahrscheinlich.

Emax

Das aber auch direkt der erste User meine Worte bestätigen mußte...

Ich fand es von dem Arzt übrigens ziemlich ungeschickt, so einen Verdacht zu äußern und dann so einen Klippenhänger daraus zu machen, bis der Junge nun endlich Gewissheit hat. :(v

L eoNxVxI


So habe gleich Gewebeprobe, hoffe es tut nicht so doll weh bis gleich!

LOeoNx{VxI


Hey,

ich habe wohl Sinus pilonidas. Es wurde gerade eine Gewebeprobe entnommen und das soll es sein. Soll wohl die angeborene haben und durch starkes schwitzen mit vielen Haaren, deshalb habe ich die Haare rasiert. Das sieht so eklig aus auf Wikipedia, wird das doll weh tun oder kriege ich eine Narkose? Und habe natürlich 2 Fisteln; eine große und eine kleine, meine Mutter meinte eben als ich die Stanze rein bekam das es schlimmer ist als bei ihr am Bein, und sie hat eine schlimme unbekannte Hautkrankheit die unheilbar ist... meint ihr es wird dolle weh tun? Am 18. bin ich beim Chirurg der guckt sich das nochmal an. Hab jetzt Pflaster und alles drauf der soll das eben wohl zugenäht haben und soll das 2 Tage drauf lassen. Am 25. bin ich wieder beim Hautarzt und dann wissen wir was die Gewebeprobe sagt, Verdacht auf Hautkrebs ist wohl verschwunden. Dennoch soll es möglich sein :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH