» »

Angst vor LungenKrebs

NPocsxan hat die Diskussion gestartet


Seid ein paar Tagen hab ich einen Druck auf der Lunge genau in der mitte der rippen wenn ich mich morgens Strecke knackt es auch und ich atme ziemlich schwer. Das ding ist ich habe keinen Husten gar nichts jedoch als ich heute noch wach war hatte ich ohne husten auf einmal einen Blutgeschmack im Mund. Ich bin auf Toilette gelaufen und hab kurz 2 -3 mal gespuckt und dort war die Spucke rötlich verfärbt aber danach wieder ganz normal weiß.Dazu ist noch mein Hals n bissl errötet bitte helft mir ich habe extrem Panik naja als ich mir danach die Zähne geputzt habe hat mein Zahnfleisch auch angefangen zu Bluten.

Antworten
N+oc'san


Ich meinte Druck auf der Brust nicht Lunge

m1nexf


Kurze Antwort: Da klingt überhaupt nix nach Lungenkrebs.

Wenn's mit dem Druck und Geknacke nicht besser wird, vielleicht mal zum Orthopäden gehen.

Panikproblem bei dir schon länger bekannt?

Nsocxsan


Ne eigentlich nicht hab mich extrem erschrocken da wie gesagt ich seid ein paar Tagen ziemlich schlecht Luft kriege und halt nen Druck auf der Brust spüre bin halt auch schon länger Raucher seid heute Nacht hab ich auch nen leichten Schmerz weiter außen meinst du ich schiebe nur Panik attacken?

mFnexf


Ja. Es gibt ein paar harmlose Ursachen für Druckgefühle, die bei dir zutreffen könnten.

Darauf mit Krebsangst zu reagieren is aber schon panisch.

Wenn du Angst vor Lungenkrebs hast, solltest du mit dem Rauchen aufhören. Sonst ist die Angst irgendwann dann doch berechtigt...

N7ocsxan


Habe gerade nochmal geguckt und war wieder n bisschen Blut in der Spucke

NTocs>an


Ok Danke für die schnelle Antwort werde mich erstmal beruhigen und die Sache abwarten Rauchen höre ich auf jedenfall auf !Kann es vll sein da es sich irgendwie so anfüllt wie ne Prellung das ich mich irgendwann extrem Verlegen hab oder das sich das durch eine Verspannung passiert

mPnHexf


Wenn deine Schleimhäute in Mund/Hals rot und wund sind, ist das auch kein Wunder. :-)

Kann es vll sein da es sich irgendwie so anfüllt wie ne Prellung das ich mich irgendwann extrem Verlegen hab oder das sich das durch eine Verspannung passiert

Ja, das kann sein

NhocGsxan


1000 dank jetzt versuch ich mal zu schlafen hab die ganze Nacht deswegen Wach gelegen :-)

mxnHe>f


Nacht!

B#rombeerxküchlein


die Zähne geputzt habe hat mein Zahnfleisch auch angefangen zu Bluten.

Habe gerade nochmal geguckt und war wieder n bisschen Blut in der Spucke

Vielleicht einfach mal zum Zahnarzt gehen und gucken lassen ob man an ner Parondotitis brütet?

ich seid ein paar Tagen ziemlich schlecht Luft kriege und halt nen Druck auf der Brust spüre

Wenn das schon ein paar Tage so geht, wieso geht man dann nicht mal zum Doc ? Zumal du ja ziemlich Panik schiebst, kann dir ein Forum da nun wirklich nicht helfen. Ich halts wie mnef - geh zum Hausarzt, aber der wird dich eh zum Ortho überweisen. Ansonsten würde ich mir wegen dem Zahnfleischbluten mal dringend nen Zahnarzttermin holen, denn Parondotose kann im schlimmsten fall zu Zahnverlust führen und ich glaube nicht das ein junger Mann (bist du noch jung?geh mal davon aus. ;-D ) ohne Zähne rumlaufen will.

N@ocsxan


Bin 28 also doch noch Jung werde Montag auf jedenfall zum Arzt gehen

E6maxx


Hallo Noscan,

die Frage nach eventuellem Lungenkrebs lässt sich schnellstens durch eine Röntgenaufnahme des Brustkorbes (Röntgenthorax) klären.

Macht jede radiologische Praxis ohne lange Wartezeit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH