» »

Angst trotz Ultraschall

MCatthiVss_ hat die Diskussion gestartet


Hallo! War vor einigen Tagen im Krankenhaus wegen einem schmerzhaften Ziehen in der Leiste. Vermutete Hodenkrebs, hab das aber niemandem gesagt. Da wurden dann ohnehin meine Hoden mit Ultraschall untersucht. Kam nichts schlimmes bei raus. Jetzt hab ich unten im linken Hoden eine kleine Verhärtung gefunden. Bin natürlich wieder völlig in Sorge wegen Hodenkrebs. Ist es wahrscheinlich, dass dieser beim US übersehen wurde? Weil der Krebsbereich nicht erfasst wurde o.ä.?

Antworten
B_ir(ken zwxeig


krebs tut selten weh. und unwahrscheinlich is, dass was übersehen wurde.

woher kommt deine übertriebene sorge? hast du sonst noch paniken?

Erhemal9iger Nut(zer (#393s910x)


mit 15 ist Hodenkrebs sehr unwarscheinlich. Kann mir nicht vorstellen dass da was übersehen wurde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH