» »

Brustkrebs

SdtePrndschnyupp9en2x89 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

War beim Frauenarzt und der merkte dass in der einen brust eine Verhärtung ist und hat mich zum Ultraschall überwiesen.. Er meinte dass es nur zur vorsorge ist dass er sicher gehen will dass es nur ein fibroadenom ist... Hat jemand schon so ein Ultraschall durch gemacht und wie lange dauert die ganze Untersuchung?

Danke für die Antwort

Antworten
a]mazonxe67


Dauert nur kurz und tut nicht weh... Evtl. wird hinterher noch eine Mammographie gemacht, bei Verdachtsmomenten... Kann man auch ertragen.

Ich wünsche Dir eine undramatische Untersuchung und ein harmloses Ergebnis!!

LG

M|ajao2x7


Hallo,

ich will dir keine Angst machen, aber ein Fibroadenom kann man nur durch eine Biopsie ganz sicher diagnostizieren. Also würde ich an deiner Stelle auf eine Stanzbiopsie bestehen, auch wenn der Knoten im Ultraschall harmlos aussieht.

Alles Gute für die Untersuchung!

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH