» »

Verlauf einer OP - Tumor in der Brust

Wdinvter]mxagie hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben....

Letzte Woche wurde mir eine Gewebeprobe in der Brust entnommen und ich habe heute morgen die Ergebnisse bekommen... es ist eine sehr seltene und besondere Form von Tumor (die Fachbezeichnung habe ich leider am Telefon nicht ganz verstanden) und eine Vorstufe vom Krebs... Das Ei (fast hühnereigroß) soll nun schnellstmöglich entfernt werden...

Am Montag muss ich zur Besprechung ins Krankenhaus und dann bekomme ich innerhalb einer Woche auch einen OP Termin....

Ich halte es aber kaum bis dahin aus und habe jetzt schon einige Fragen... Vllt kann ja jemand helfen...

Wie wird so eine OP ablaufen?

Krankenhausaufenthalt??

Wie lange darf ich danach kein Sport machen?

Und wie wird das ausgeglichen, es wird ja einiges an Gewebe fehlen... Eigenfett?

...daher stellt sich dann auch die frage, wird es direkt gemacht (wahrscheinlich ja eher nicht) und wie lange muss ich auf diesen 2. Eingriff warten?

Zu guter letzt: ich hatte vor, mir die Brüste machen zu lassen.... dieses Jahr... kann ich wahrscheinlich auch vergessen... wie lange muss ich damit wohl warten ???

Ganz liebe Grüße an alle :)

Antworten
WDint1ermagxie


Niemand ne Idee oder schonmal so einen Eingriff gehabt? ??? ??? :-/

S5peme(dyse


Hallo, am besten wird Dir auf all Deine Fragen ganz sicher Dein behandelnder arzt antworten können.

Ich musste mich einer zweimaligen Brustkrebs-OP unterziehen und weiß , dass die auch sofort in der selben OP einen Brustausgleich durchführen können.

Wie das in Deinem Fall gehandhabt werden kann, musst Du in der Klinik erfragen.

Alles Gute! :)*

D ieKvryuemxi


Die Art des Eingriffs und der ggf nachfolgenden Therapie hängt davon ab, um was für einen Gewebeknoten es sich handelt. Und da du das nicht weißt, kann dir hier keiner gute Auskunft geben. Was jedoch klar ist: mit einem Auffälligen Befund in der Brust wäre es wirklich unsinnig wenn nicht sogar fahrlässig, Implantate einzusetzen, da die Möglichkeiten der Früherkennung neuer Tumore / Knoten sehr eingeschränkt sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH