» »

Angst vor Blasenkrebs

S)chnRurpsxile hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Meine Mutter hatte vor 15Jahren Darmkrebs, vor 10Jahren erneut. Gott sei Dank ohne Metastasen.

Sie geht regelmäßig zur Vorsorge.

In den letzten Monaten hat sie immer wieder Blasenentzündungen. Diesmal schon seit 14Tagen. Ihr schmerzt das Unterleib und es befindet sich trotz Antibiotika immernoch Blut im Urin.

Jetzt wurde Urin eingeschickt und Blut abgenommen.

Wir haben riesige Angst das sie wieder Krebs hat.

Kann mich hier vielleicht jemand beruhigen?

Lg

Antworten
scyr0aSol


Den einzigen rat den ichbdir geben kann ist, dass man sich nicht vorher stressen soll.

Ichbweiss das ist einfacher gesagt als getan. Aber abwarten und warten was die untersuchung sagt. Der de hat sicher alles unter kontrolle.

Ich drück die daumen :)

r&oomrlessUp-lxace


Ich habe gelesen und auch Lifebestätigungen aus dem Bekanntenkreis, dass Darmkrebs, wenn er weiter gehen würde, als erstes auf die Leber geht. Das man nach Darmkrebs in Folge Blasenkrebs bekommt, habe ich noch nie gehört.

Das ist das Einzige, was ich an Beruhigung beitragen kann. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH