» »

LK-Schwell.,Fieber,Zahnfl.bluten,Herpes. ??

ALdrelnalixna1 hat die Diskussion gestartet


Tag zusammen,

Seit ca. einem Jahr habe ich eine schmerzlose LK-Schwellung am Unterkiefer.

Ich habe dem nicht viel Beachtung geschenkt..

Seit diesem Jahr habe ich eine generelle Leistungsschwäche und Dauermüdigkeit.

Blutwerte waren allerdings immer gut.

Seit gestern geht es mir richtig schlecht. Ich könnte nur schlafen..

habe Herpes in ungewohnter Ausprägung (bis in die Nase *autsch*),

heute morgen starkes Zahnfleischbluten(sonst nie),

heute Nacht Fieber bzw subfebrile Temp. (ohne Husten oder sonstige Infektzeichen)

und der LK ist stärker als sonst geschwollen und tut nun weh.

In der Summe gefällt mir das alles nicht so.

In der Familienanamnese gab es jemanden (meine Oma) mit Non-Hodgkin-Lymphom, welches sie leider nicht überlebt hat.

Heute morgen war ich mal bei meiner HÄ. Sie hat mir Blut abgenommen - Ergebnisse sind da.

Natürlich läuft mein Kopfkino auf Hochtouren, aber gefühls-unabhängige Einschätzungen von ggf Erfahrenen könnten mir helfen irgendwie über's Wochenende zu kommen ohne im hypochondrischem Wahn zu enden.. :=o

Könnte es auch etwas am Zahn sein?(ohne Zahnschmerzen)

oder vielleicht EBV ?

sonstige harmlose Alternativen? ???

LG

Antworten
g8ladiatxoraz


Lymphknoten können durch diverse Gründe anschwellen und die anderen Symptome können auch durch andere Ursachen auftreten. Wie groß ist der LK denn?

Cdl)ondykxe


Du schreibst "Ergebnisse sind da" ..... ja und ?? Setz halt mal rein.

Kann es sein, dass Dein Immunsystem total im Keller ist ?

ZLwack4x4


Adrenalina1, siehst Du da irgendein Symptom, das nicht durch Herpes erklärbar wäre?

yMoQgimo(mo12


Vielleicht ist auch nur dein Immunsystem total im Keller, und deshalb bist du so anfällig für Zahnfleischentzündungen. Kommt meistens eh alles zusammen

yNogiQmomo12


Und wahrscheinlich hast du einfach einen Infekt erwischt, mach dich nicht verrückt.

Was hat denn die Ärztin gesagt zu den Blutwerten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH