» »

Muttermal schmerzt oder was anderes?

mkinajin hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen und Frohe Weihnachten,

habe seit ca. eine Woche Probleme am Oberarm. Dort befindet sich ein nicht so gut aussehender Muttermal der mir ein wenig Sorgen macht.

Wenn ich darauf drücke tut er nicht weh, bzw. es hat bis jetzt zwei mal gepiekst. Sobald ich ein Pullover anziehe habe ich öfters ein ziehen. Lokalisierbar ist dies genau nicht, aber in der Nähe meines Muttermal.

Ich habe nun echt Angst und kann eigentlich an nix anderes mehr denken.

Die Schmerzen sind verteilt im ganzen Arm und vor allem an den Knochen.

Habe auch Nacken und Rückenprobleme.

Sobald aber was am Arm ist, kriege ich Kopfweh, Bauchweh und Übelkeit. Ich bin einfach nicht mich selbst und will dann auch nix mehr Essen.

Muss auch sagen das ich derzeit erkältet bin.

Aber..ich glaube nicht das es nur daran liegen kann.

Hatte Probleme schon davor, beim Arzt war ich. Doch die Empfangsdame hat gesagt ich soll erstmal meine Erkältung auskurieren. Andere Ärzte haben mich abgewimmelt und jetzt hat jeder zu und ich Krieg einfach nicht meine Ruhe.

Was ich denke: "Oh Gott....der Krebs ist bestimmt schon am streuen...". Meine Panikattacken kommen erneut...und das wollte ich eigentlich nicht ! :(

Antworten
E}hemalig)er KNutFzer> (#469U485x)


Habe auch Nacken und Rückenprobleme.

Die Schmerzen werden wohl eher daher kommen.

Wenn das Muttermal (nicht der) auf Druck nicht schmerzt, kommt der Schmerz woanders her. Eben am Ehesten vom Rücken/Nacken.

Verspannungen lösen auch Schmerzen im/am Arm aus.

LYauneubeexr


Hallo

minjin

,Ich selbst leide an Krebs,es ist zwar kein Hautkrebs,aber eventuell kann ich dich erstmal ein wenig beruhigen,denn im allgemeinen reagieren Krebs Zellen nicht auf druck. Der Schmerz entsteht meistens wenn ein Tumor oder Methastasen auf ein Organ drücken.Ich würde deine Beschwerden eher auf die Erkältung zurückführen. Aber ich bin trotz meiner Erkrankung nur ein leihe wie alle anderen.Ich empfehle Dir,lass dich von deinem Hausarzt an die Hautklinik in Linden überweisen. Dort sind eine menge Fachleute die Dir sicher und fundiert helfen können.

Also mach dich nicht selbst verrückt und versuche die Feiertage zu genießen.

Liebe grüße vom Launebeer

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH