» »

Ich vermute dies werde ich bald hören: Diagnose Krebs

Z&wa ck4x4


Hallo noomg, wenn Du richtig gerechnet hast, sollten mit Deinen freien Hormonwerten von 38 und 42 % recht viele Menschen relativ gut leben können. Wegen des gering erhöhten TSH würde ich nicht unbedingt einen Aufstand machen. ABER: Was immer interessiert, ist, hat der Patient eventuell eine Hashimoto-Thyreoiditis? Wie man dieser SD-Autoimmunkrankheit (bei uns die häufigste UF-Ursache), die nicht unbedingt in Laborparametern ihren Ausdruck findet (d.h. auffällige Werte müssen nicht unbedingt existieren) auf die Schliche kommen kann, hat Joker91 ausführlich beschrieben, auch welche Mängel sinnvollerweise untersucht werden sollten, so dass ich dem nichts hinzuzufügen habe.

Y6u]stici/a


Warst Du schon mal beim Zahnarzt? Ein kranker Zahn kann dem Körper ganz schön zusetzen. Und er muss auch nicht unbedingt Beschwerden machen ( also im Sinne von Zahnschmerzen ). Ich wünsche Dir gute Besserung :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH