» »

geschwollener lymphknoten auf der seite des halses

Crhugxi hat die Diskussion gestartet


Hoi zusammen

Ich habe seit mehreren jahr einen geschwollenen knoten oder lymphknoten auf der rechten seite des halses. Ich bin seit 1.5 jahren infolge ebv reaktivierung eh schon krank.

Bei welchem Arzt sollte ich das abklären? Gibt es auch gute Knoten? Ich mache mir richtig Sorgen.

Vielen DANK

Antworten
Eghemalig{er Nu$tzer. (#O46948x5)


Chugi,

Knoten unter 8 bis 10 cm Größe sind in der Regel unbedenklich.

Kannst ja mal zum Hausarzt gehen. Wenn er weitere Untersuchungen für notwendig hält, wird er Dich schon weiter überweisen. Man kann ja mal nen Ultraschall machen, wenn der Knoten wirklich sehr groß ist.

Die allermeisten geschwollenen Lymphknoten sind gutartig.

Manchmal vergessen diese LK einfach abzuschwellen. Und nach so langer Zeit müsste der ja schon riesig sein.

Frag mal Zwack44. Der hatte ein Lymphom. Der Knoten war allerdings schlappe 13 cm groß.

Z)wack044


Chugi, Du hast 500-600 "gute" LK- soviele LK hat nämlich der Mensch. Wieso jetzt einem einzelnen davon mit Wachstumsstillstand nachlaufen? Schlicht verlorene Zeit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH