» »

Ist das Krebs?

Boe5rg6kindx25 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Seit ungefähr 4 Wochen habe ich das Gefühl, als hätte ich einen Kloß im Hals bzw. als würde mich jemand würgen. Das Gefühl wurde mit der Zeit immer schlimmer also bin ich zum HNO. Er konnte nichts finden und meinte, dass ich momal kommen sollte falls es schlimmer werden würde. In der Zwischenzeit hatte ich eine Rachenentzündung und dachte, dass die Entzündung das alles verursachen würde, aber es wurde immer schlimmer.

Blöd wie ich bin habe ich mich leider in Google umgesehen und bin gleich auf Schilddrüsenkrebs gestoßen. Die Symptome passen erschreckenderweise alle auf mich (Globusgefühl, trockener Hustenreiz) und jetzt habe ich schreckliche Angst, dass ich Schilddrüsenkrebs haben könnte. Ich bilde mir sogar ein, dass mein Hals geschwollener/dicker aussieht (meine Eltern sehen das aber nicht).

Zu meiner Person: ich bin 20, rauche nicht und trinke höchstens 1x in der Woche Alkohol.

Kann man da wirklich auf Schilddrüsenkrebs schließen? Ich weiß, dass ihr hier keine Ferndiagnosen stellen könnt, aber vielleicht hat ja doch jemand eine Ahnung, was es sein könnte?

LG

Antworten
f1ie@wq0e


Lass die Diagnose von einem Arzt machen. Der hat viele Jahre studiert, du hast ein paar Minuten Google befragt.

s$chneckEe19[85


a) Google ist ein Programm, kein Arzt

b) weil ein Laie - in diesem Falle du - das Programm bedient, ist die Aufnahme der Informationen sehr selektiv ;-)


Globusgefühl hängt entweder mit der Schilddrüse zusammen (--> Endokrinologe und Nuklearmediziner) oder ist sehr, sehr häufig bei psychosomatischen Erkrankungen (--> Psychologe). Es gibt nicht umsonst das geflügelte Wort, dass sich "vor Angst die Kehle zuschnürte". ;-)

Bjerg~kind525


Beim HNO habe ich ohnehin morgen einen Kontrolltermin. Ich wollte das hier nur mal reinstellen, um mich quasi auf "das Schlimmste" vorzubereiten.

Ich bin dennoch der Meinung, dass es nicht psychisch ist, da mein Kehlkopf sich irgendwie geschwollen anfühlt, also von außen.

Trotzdem danke für eure Antworten

s4chneck1e19x85


Ich bin dennoch der Meinung, dass es nicht psychisch ist, da mein Kehlkopf sich irgendwie geschwollen anfühlt, also von außen.

Ja, und woher kommen Gefühle? ;-)

Zumal ich meinen Kehlkopf im Leben noch nie abgetastet habe. Wirklich nicht! Ich könnte also nix zu einer Schwellung sagen.

Mein Partner hatte Krebs und der HNO hat sofort gesehen, dass da was im Argen liegt.

Bwergiknixnd25


Oje, das tut mir Leid für deinen Partner, ich hoffe es geht ihm wieder einigermaßen gut.

Hatte er mit Kehlkopfkrebs zu kämpfen?

s(chuneck%e19x85


Nein, kein Kehlkopfkrebs. Krebserkrankung eines Organs des lymphatischen Systems (genaueres möchte ich nicht schreiben, weil diese Krebserkrankung so selten ist). Auf jeden Fall wurde er diagnostiziert, weil sich der Hals vom Kopf umfangmäßig nicht mehr unterschieden hat :-o :-X

B3ergk0i%nd2x5


Oje, das tut mir echt leid... Ich habe leider zu viel nachgelesen und bin mittlerweile der Überzeugung, dass es etwas Schlimmes sein muss. Alle Symptome auf Schilddrüsenkrebs treffen auf mich zu...

Z~waVck4x4


Absoluter Schwachsinn! Nach Hirntumor, Brustkrebs, MS, Morbus Hodgkin und Pankreaskarzinom sind wir nun in weniger als 4 Wochen bei SD-Krebs gelandet (reife Leistung). Wenn Du selbstkritisch darüber nachdenkst, solltest Du zu dem Schluß kommen, was aus Deiner Vergangenheit ableitbar ist: dass Deine Selbstdiagnosen nämlich alles andere als verläßlich sind. Warum muß es denn gleich Krebs sein? Fang doch vielleicht erst mal mit Verspannungen der Halsgegend (kann Globusgefühl erzeugen), Kehlkopfentzündung oder einer SD-Entzündung oder -Dysfunktion an.

E8hemgal_igeJr NuAtzerN (#45700x6)


Du lieber Himmel! Der Antwort von Zwack ist nichts hinzuzufügen.Unglaublich was in manchen Menschen vorgeht... ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH