» »

Angst vor Lungenkrebs.

Jtodiw51 hat die Diskussion gestartet


Nabend!

Ich habe leider eine Angststörung.

Im Moment ganz doll vor Copd und Lugenkrebs(vor ein paar Tagen war es noch Ms und Als)

Ich rauche schon seit ich 11 Jahre bin(leider)meine Eltern haben beide immer vor mir geraucht.Nun bin ich 28 und habe seit 1 1/2 Tagen keine Zigarette mehr angefasst.

Ich war Donnerstag bei meinen Hausarzt,weil ich mich oft Räuspern muss und morgens sehr verschleimt bin.Manchmal pfeifft es in der Lunge.

Er hat nur ein Lft gemacht und die Lunge abgehorscht....Röntgen hielt er nicht für nötig da ich das November 2014 erst habe machen lassen und da alles ok war.Er meinte trotz Rauchen sieht die Lunge kerngesund aus.

Das Rauchen mist ist;muss mir niemand sagen,das weiss ich und deswegen höre ich auch auf.

Ich hab viel im Internet gelesen und viele hatten Rückenschmerzen und Kopfweh als es los ging bzw schon im Endstadium war.

Ich hab zwei kleine Jungs im alter von 7 und 3 Jahren,ich will sie noch nicht alleine lassen.

Ich würde gerne nochmal ein Röntgenbild machen lassen,aber er gibt mir einfach keine Überweissung.

Kann ein Krebs von 2014 bis jetzt so schnell wachsen und Symptome verursachen?

Ich werd noch Wahnsinnig,jeden Tag was neues.

Durchs Nicht rauchen bin ich auch noch schlimmer verschleimt wie vorher.

Antworten
pVePtehr19x64


Rückenschmerzen und kopfschmerzen sind Volkskrankheiten.

Viele Autos, die einen Motorschaden haben, hatten auch zu wenig Scheibenwaschwasser. Aber zu wenig Scheibenwaschwasser korreliert nicht mit einem Motorschaden.

Und kopfschmerzen und Rückenschmerzen nicht zwingend mit Lungenkrebs.

Ich würde nicht so viel surfen.

Gerade in Foren kommt viel Schwarz weiss Malerei vor. Bei vielen Symptomen ist es oft gleich Krebs, bei jedem Problem muss man zum Psychologen usw.

Ich würde an Deiner Stelle:

Jeden Tag eine Nac 600 nehmen. Wird auch im off lable use bei Lungenkrebs eingesetzt. Ist unbedenlich, da eine Aminosäure. Z.b. Acc aku 600

Jeden Tag mariendistel nehmen. ..aus der Apotheke rezeptfrei, z. B. Sylimarin al, sind die preiswertesten online..auch ol use angewendet.

Mein Bett milbenfrei machen. Auch die Allergene können zu Hustenreiz, etc. fühfen, z.b. Milbopax

Schauen, ob du nachts Sodbrennen hast, das kann auch zu husten führen. Einatmen der Dämpfe.

Dich ein wenig am Riemen reissen. Kinder brauchen keinen Panikdad.. ;-)

Wenn der Arzt sagt, da ist nichts, dann kann es natürlich doch was sein.

Also geh doch zu einem Lingenfacharzt, der checkt Dich nochmal, dann hast Du Gewissheit und hakst es ab...und dann reduzierst du langsam das Rauchen mit nicorette oder so.

Alles gute.

TMhebl8arckponxy


Mit dem Rauchen aufzuhören ist das beste, was du tun kannst!! Es gibt meines Wissens kaum ein Verhalten, das so sicher krebsauslösend ist wie das Rauchen! Mal abgesehen von den ganzen anderen Krankheiten, die damit verbunden sind, und dem Vorbild (plus Passivrauchen), das du deinen Kindern bist. Halt durch! :)*

JEodi5x1


War normal beim Arzt.

Lungenfuntionstest war genauso gut wie bei einem Nichtraucher.Blut vom 22.3 war völlig normal.Zum Röntgen will er mich nicht schicken weil er meint das wàre unnötig.Morgen ist der andere Arzt aus der Praxis da,der kennt mich und sickt mich sicher nochmal zum Röntgen.

sKkywalxkx


Hallo Jodi, ...

also gibt's auch Leute, die genau in meiner Haut stecken - Eine Eigenschaft grenzt dich aber von mir deutlich ab - dein Mut. Bin deswegen beim Psychologen - mal schauen wie es weitergeht.

Schau dir mal meinen Leitfaden "Verdammte Panik Lungenkrebs" an - dort findest du sehr ratsame und auch wie ich finde Leute, die die Sachen (hoffentlich) objektiver sehen als du und ich. Ich will dir damit sagen, dass dort viele Leute gepostet haben, die fast die gleichen Symptome haben oder hatten wie du und trotzdem keinen LK hatten.

:)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH