» »

Ldh Wert erhöht

B<eacthhoutse83 hat die Diskussion gestartet


Moin,

habe mir jetzt dieses Jahr zweimal Blut abgenommen lassen. Jedes Mal war der LDH Wert erhöht. Im Januar lag dieser bei 320 und letzte Woche bei 280! Muss ich mir sorgen machen? Mein Arzt sagte alles gut! Aber im Netz findet man ganz viel über Krebs im Zusammenhang mit erhöhten LDH Wert. Kann mir jemand was dazu sagen?

Antworten
Bpeach>housie83


Bin männlich 33 Jahre alt

BZeachho=use83


Kann mir denn keiner was dazu schreiben?

B1eacHhho!use8x3


Anfang Januar wurden zwei abgenommen. Erst war es 320 weil das Labor die Proben weiter schicken musste. Danach lag der Wert bei 222. nun diese Woche bei 280. also war der Wert gar nicht rückläufig sondern ging hoch. Was sagt mir das jetzt? Habe auch kein Sport oder übermäßige Anstrengung gehabt! Bitte kann keiner was dazu schreiben? Muss ich Angst vor Krebs haben?

GHill)e33


hallo,

wenn dein Arzt sagt, dass alles gut ist, dann kannst du ihm das schon abnehmen ;-)

Man kann im Internet im Zusammenhang mit der LDH Wert Erhöhung zwar auch was über Krebserkrankungen lesen, aber du kannst auch über jede Menge andere Erkrankungen/Möglichkeiten lesen, die mit einer LDH Erhöhung im Zusammenhang stehen...

Bei der Interpretation von Blutwerten muss man des gesamte Blutild auswerten. Die isolierte Erhöhung eines einzelnen Wertes ist nicht unbedingt krankheitsbedingt !!!

Aus welchen Grund hat dein Arzt denn die Blutuntersuchung veranlasst ???

LG,

Gille

BDeac|hho.usqe83


Hallo Gille33,

Danke für deine Antwort. Ich kenne die anderen Blutwerte nicht. Glaube aber das die im Soll liegen sonst hätte mein Arzt was gesagt. Ich war zu Kontrolle blutabnehmen. Was wäre denn am wahrscheinlichsten darauf zu führen? Also die Erhöhung? Ist denn 280 wirklich nur leicht? Man liest von Krebspatieten werten von 350! Da ist ja nicht mehr viel Luft nach oben!

BReoac=hhouxse83


Was mich außerdem stutzig macht ist die Tatsache das ich im Januar bei 222 lag nach der Fehlmessung und nun bei 280 bin! Was hat den Wert um 60 erhöht ???

BleachheouZse8x3


Und man ließt im Netz nur das dazu:

Krebs,

Herzinfarkt,

Zerfall der roten Blutkörperchen (Hämolyse),

Pfeiffersches Drüsenfieber,

Erkrankungen der Leber und Galle,

Einnahme von Medikamenten und

Erkrankungen der Muskeln.

Davon würde ich nichts in Betracht ziehen! Bin ein bisschen verunsichert!

BDeachhkousxe83


Hat hier keiner ne medizinische Einschätzung?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH