» »

Ich stecke wieder fest! Bitte um Rat!

BOealchh ouse83 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 34 Jahre alt und leide an einer angstsörung! Soviel vorweg!

Mich plagt seit einer Woche Druckgefühl im Oberbauch und seit gut drei Tagen strahlt es in den Rücken. Nachts wird es bisschen schlimmer!

Hatte vor 3 Jahren eine MRT Untersuchung von Bauchspeicheldrüse und Galle. Unauffällig. Blutwerte auch alle in Norm Bereich.

Habe bisschen Angst das sich Krebs in der Bauchspeicheldrüse gebildet hat? Ist das möglich nach so schneller Zeit? Nehme seit zwei Tagen Oprazol gegen die Magensäure. Wenn ich aufstoße verschlimmert es den Druckschmerz am Oberbauch.

Wäre um ein paar Post sehr dankbar!

Antworten
B0eachh*ousex83


Keiner?

T6ell[eraxnd


Ich hatte im privaten Umfeld einen Fall von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Der Krebs verursachte in diesem Fall kein Druckgefühl im Oberbauch, sondern starke Schmerzen im Rücken.

Wie kommst du auf Bauchspeicheldrüsenkrebs?

BOeKachho-use8x3


Hallo,

weil ich finde das die Symptome passen. Starke Schmerzen im Rücken hab ich nicht! Aber doch ein ziehen zwischen den Schulterblättern. Außerdem dieser Druckschmerz mittig unter den Brustbein. Das strahlt nach links und rechts aus.

Sitz da nicht die Bauchspeicheldrüse?

Bei einer Magenspiegelung vor 2 Jahren wurde einer Hernie festgestellt. Kann das auch diese Symptome herauslösen?

Desweiteren ist mir aufgefallen das mein Stuhl sehr hell ist!

S2heiPlIaxgh


Desweiteren ist mir aufgefallen das mein Stuhl sehr hell ist!

Dies ist ein ziemlich eindeutiger Hinweis auf Gallenprobleme. Würde Dir also raten deshalb zum Arzt zu gehen. :)*

Und: wie wäre es mit einer Psychotherapie gegen Deine Krebsangst?

BReaVchbhounse8x3


Aber hat die Galle nicht auch was mit der Bauchspeicheldrüse zu tun?

S+hei}lagxh


Willst Du unbedingt was an Deiner Bauchspeicheldrüse haben? ":/

Verstopfte Gallengänge/Gallensteine können zu einer Bauchspeicheldrüsenentzündung führen, ja.

Bester Tipp: Bei anhaltenden Beschwerden, geht man zum Arzt. *:)

Hier gibt es keine Hellseher, die Dir - als medizinische Laien - eine Ferndiagnose stellen können...

Bzedach-housxe83


Ja, ich werde damit mal zum Arzt! Mich macht es nur stutzig das ich ziehen im Rücken habe!

Nach dem Essen wird es schlimmer. Druck untern Brustkorb Richtung Magen und rücken.

Sowas macht die Galle? Von heut auf morgen?

B.eachh%ousxe83


Blutwerte sind ja alle in Ordnung. Wären bei Bauspeicheldrüsenkrebs die Blutwerte erhöht? Es wurde ein großes Blutbild gemacht.

RQa8ci*sxa


Zu deinen Symptomen kann ich leider nicht viel sagen, da kenne ich mich leider null aus... Aber vielleicht könnte man was gegen die Angst tun? Bist du denn wegen deiner Angststörung in Therapie? Was sagt dein Therapeut zu deiner jetzigen (doch anscheinend) sehr angespannten Stimmung. Die Ergebnisse von Untersuchungen lassen ja manchmal etwas auf sich warten...

Bneac>h/houcse83


Ich war in einer Gesprächstherapie. Die hat mir leider nicht viel geholfen.

Stehe auf der Warteliste von einen Ortsansässigen Physiologen und werde demnächst eine Familienaufstellung machen lassen.

Pilüs|chbieZs%t


Du meinst wohl Psychologen. ;-D

Lass mal deine Galle ultraschallen.

BXeacJhhouse8x3


So, ich war jetzt zwischenzeitlich bei 2 Hausärzten. Beide haben Sono gemacht! Alles unauffällig! Blutwerte abgenommen! Alle OK! Trotzdem habe ich so ein brennen und ziehen im Rücken und Druck im Oberbauch! Galle und Gänge wurden auch getestet! Alles prima! Bei BSDK hätte man doch mit den Beschwerden was aufm Sono gesehen, oder? Oder das Blutbild wäre verändert? Oder sollte ich noch auf ein MRT drängen? Hat jemand einen Tip dazu?

M]ondme:nsch


Du bist ein Fal von Psychosomatik!!

Du bist organisch völlig gesund, steigerst dich aber so rein, dass Dein Körper dir vorgaukelt, Schmerzen zu haben, die eigentlich nicht da sind.

Bei dir muss man tiefer ansetzen, und zwar in der Psyche. Geh erstmal raus, fang mit Sport an, nutz die Sonne draussen um Vitamin D zu tanken.

Kümmere dich um einen Therapieplatz!

Aber renn nicht von Arzt zu Arzt und red denen einen, dass du bestimmt Krebs hast.

Du bist in einer Spirale in der du dich nur auf "Ich bin schwer krank" konzentrierst und dich selbst bemitleidest.

Gib dir einen Ruck!!

B(eachzhouxse83


Hm, das mag sein! Habe nur Angst, dass es doch was ist und eventuell später zu spät ist! Denn die Beschwerden werden ja nicht besser! Und genau das ja die Symptome am Anfang davon sind!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH