» »

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen?!

C5hri|s123.1 hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen! :)z

Ich bin ab heute neu hier im Forum, da meine Ärzte mir nicht mehr richtig weiterhelfen können und ich denke, dass ihr mir vielleicht Rat geben könnt. ???

Leider habe ich seit knapp 1,5 Jahren gesundheitliche Probleme:

Mich plagen starke Kopfschmerzen, flimmern vor den Augen, Schwindel, Tunnelblick, Druck auf dem Kopf/auf den Augen, wie eine Art Muskelkater am ganzen Körper, schnelle Erschöpfung und das Gefühl, als wäre ich nicht in meinem Körper- so als würde ich neben mir stehen. Zudem habe ich das Gefühl, dass ich mir Dinge nicht mehr so gut merken kann wie vorher und ich bin bei den kleinsten Aufgaben schnell ausser Atem und brauche eine Pause.

Ich hatte, als ich kleiner war, genau das gleiche Problem schon mal, dieses regulierte sich jedoch relativ schnell wieder. Ich war bei jeglichen Ärzten: mein Blut wurde kontrolliert, mein Herz durchgecheckt, diverse Ultraschalluntersuchungen gemacht, etc… Die Ärzte haben nur einen ungefährlich geschwollenen Lyphknoten gefunden, bei dem wohl keine Gefahr besteht.

Bei allen anderen Untersuchungen ist nie wirklich was herausgekommen und jetzt stehe ich genau so unwissend wie vorher da. Ich habe Angst, dass ich etwas schlimmeres haben könnte, da sich meine Probleme einfach nicht bessern, eher von Tag zu Tag schlimmer werden.

Ich hoffe, dass ihr Ideen habt, wie ich weiter vorgehen könnte.

Vielen Dank schon mal im Voraus und liebe Grüße an alle! o:)

Antworten
KEleineH]exex21


Wurde deine Halswirbelsäule schon genauer untersucht?

JgeRnnxsch


Wurdest du auch auf Allergien getestet. Zum Beispiel Glutenunverträglichkeit/sensitivität. Soll ja auch ziemlich schlimme Symptome auslösen.

Erschöpfungserscheinungen, Umnebelungs-Gefühl, Konzentrations- und Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Störungen im Nervensystem, Stimmungsschwankungen, bleibendes Übergewicht oder Fibromyalgie (Bindegewebs- und Muskelschmerzen) gehören dazu. Diese Symptome können Folge von Mangelerscheinungen (Mineralstoffe, Vitamine) wegen einer schon bestehenden Malabsorption sein.

Oder irgendeine andere Allergie?

CHhri?s12x3.1


Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich habe regelmäßig Probleme mit der HWS, diese werden jedoch immer schnell behoben (von meinen Physiotherapeuten). Und ja, einen Allergie- Test habe ich auch neulich machen lassen, da war aber auch soweit alles in Ordnung. Nur normale Gräser-allergie und Hausstaub.. Aber vielen Dank, für den Tipp. Ich glaube, dass ich das wohl noch mal besser nachgucken lassen von einem Arzt (Bin mir nicht mehr sicher, ob das bei dem Allergietest mitgemacht wurde)...

Ich habe auch so die Vermutung, dass das alles von meinen Augen kommen könnte, da ein Großteil der Schmerzen von den Augen kommt (also Augenbrennen, Tunnelblick, flackern vor den Augen im Rhythmus vom Herzschlag..).. Alles sehr komisch. :-(

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH