» »

bilirubin hoch und milz gros/ blutkrebs ?

M*arkbo95 hat die Diskussion gestartet


Es fing alles vor einem Jahr an, nach dem Urlaub ging ich zum Arzt und gab mein Blut, 2 Tage später wurde mir gesagt das mein Bilirubin zu hoch ist aber sonst alles okey, dieses Jahr hatte ich auf der rechte Seiten Schmerzen, und ich fuhr ins KH und dort wurde eine großes blut bild gemacht, es war wieder nur der bilirubin hoch, 1 Monat später hat kein Hausarzt mich zum kardilogen geschickt ubd der sagt leber jbd galle seinen top nur meine milz ist leicht gros also grenzwertig und es sei ganz normal, er hat sich mein blut bild nochmal angeschaut und gefragt ob ich Fieber usw habe, ich habe alles beneint, heute habe i h da angerufen um zu fragen wie groß die milz ist doch mit wurde gesagt das es nicht Vermerk wurde, kann es wegen MM ? Ich hab gelesen wenn bilirubin hoch ist und milz geschwolen das es leukämie sei, ich habe extreme Angst bin erst 22, ich weiß nicht was ich machen sollen mein Hausarzt sagt keiner ist perfekt und kein Organ ist bei jedem gleich gros, ich habe bei vielen gelesen das die es auch haben und trz Weiter leben

Antworten
onnodVisep


Hallo! Erstens: wenn alles schief läuft, die Milz braucht kein mensch und man kann sie im äußersten Notfall - den ich hier nirgends sehe - rausoperieren. Zweitens: Wie der Name schon sagt, zeigt die Leukämie eine enorm hohe Leukozytenzahl im Blutbild, über 20.ooo. Das wird selbst im kleinen Blutbild immer bemerkt. Außerdem hättest Du dann wahnsinnige Schmerzen. Leukämie scheidet also aus. Der erhöhte Billirubinwert könnte auf eine Störung an der Gallenblase hindeuten, die ebenfalls leicht operativ aber teils auch medikamentös beseitigt werden kann. Mit Leukämie hat auch dies nichts zu tun.[[http://www.netdoktor.de/laborwerte/bilirubin/]] Ich kann Dir deshalb nur den allgemeinen Rat geben, Deine Leber durch weitgehenden Verzicht auf Alkohol und fette Speisen zu schonen. 8-)

Mvar6kxo95


Hmm Danke für die schnell Antwort, ich hab bei vielen gelesen das milz und bilirubin immer auf Krebs andeuten, man kann also leukämie im.Blut sehen ?

ppelztZi/er86


Am wahrscheinlichsten ist bei einem jungen Mann mit einem isoliert erhöhten Gesamtbilirubinspiegel Morbus Meulengracht. Das ist völlig harmlos.

Mjark#o95


Und was ist mit der milz ? Warum ist die groß ?

???

o5no>d1isexp


Hallo! Wenn Du es genau wissen willst, dann google bitte mal unter NASH. Ca. 1 % der Bevolkerung hat das und nur 1 % davon, also =0,01 Prozent der Bevölkerung muss deswegen in Behandlung. Du siehst also, unwahrscheinlich dass sich daraus eine "Krankheit entwickelt die behandelt werden muss. Trotzdem bitte einmal jährlich alle Leberwerte kontrollieren und bei einer Verschlechterung z.B. GammaGT in Richtung 100 bitte den Arzt drauf ansprechen. GGf. fettarme Diät und Sport

Siehe [[http://www.med1.de/Forum/Krebsangst/731132/#p22623773]]

MharkFo95


Meine leberwerte sind Top und bilirubin halt hoch aber sonst alles okey

paelztoier8x6


Die Milz ist lediglich grenzwertig, das haben viele junge Leute. Deutet in dem Fall eher auf ein starkes Immunsystem hin.

pJelPzti@er86


Und isolierte Bilirubin-Erhöhungen bei einem jungen Mann haben sicher nichts mit einer NASH zu tun. Hier regelmäige Leberwertkontrollen für indiziert zu halten, halte ich ich für völlig überzogen,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH