» »

2 lange Wochen - Angst vor Hautkrebs

DQinolwino1d23 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

seit der Entfernung eines guten und eines dysplastischen Leberflecks gehe ich ziemlich regelmäßig zum hautcheck. Anfang November war es mal wieder soweit. Bei der Untersuchung zeigte ich der Ärztin einen neuen, sehr viel dunkleren Fleck als die anderen, sie meinte aber, der sei ok. Nur ließ mir dieser Fleck keine Ruhe. Ich bin auch der Meinung, dass er wuchs. Zwar in runder Form, jedoch stetig ein kleines bisschen. Kam mir manchmal so vor wie jeden Tag etwas. Ich ging heute nochmal zu einer anderen Hautärztin (die auch damals meine anderen operiert hatte) und diese hat ihn sofort raus gemacht. Aufgrund seiner Farbe und weil er einen schwarzen Punkt am Rand hatte und ich schwöre, der war gestern noch nicht da. Er war in etwa 2mm würde ich sagen. Ich habe panische Angst und muss jetzt 2 Wochen aushalten, schöne Adventszeit :(. Ich fand halt, dass er sich sehr rasant neu entwickelt hat und dann so dunkel war, das sind alle anderen nicht und waren auch nicht die entfernten. Ich habe schon so viele Artikel über die sich schnell ausbreitende Form gemacht, fühle ständig meine lymphknoten (die schon lange vergrößert sind) und habe panische Angst, die mir das Atmen erschwert. Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht?

Allerliebste Grüße.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH