» »

Brust voller Knoten

fZreshjlarrxy hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin männlich, 15 Jahre alt und habe vor einem Jahr das erste Mal einen Lymphknoten unter dem Kinn ertastet. Dieser ist seitdem nicht gewachsen. Weitere tastbare Lymphknoten habe ich in der Leiste,am Hals und sehr sehr viele in beiden Brüsten. Ein Blutbild ist schon gemacht worden, was jedoch unauffällig war. Ein weiteres Blutbild wegen leicht erhöhten Schilddrüsen Werten beim ersten Blutbild war dann jedoch auch im Norm-Bereich. Dazu bin ich Diabetiker Typ 1 und trage eine Pumpe, bei der sich die Einstichstellen manchmal auch leicht entzünden. Ich fühle mich jedoch noch sehr gut und habe keinerlei Beschwerden bis auf die vielen Knoten in der Brust. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Antworten
S$kEyWonmderzixng


Das hoert sich fuer mich eher nach hormoneller stoerung an. So beginnt das brustwachstum naemlich bei maedels auch. Geh halt mal zum arzt, lass das anschauen und evtl. Blutbild fuer hormonlevel machen. Ich denke, dass sollte sich evtl. Mit hormontabletten behandeln lassen. Mach dir erstmal keinen kopf sondern nen arzttermin. :)^

fMres+hlarxry


Spricht gegen die Hormon-Theorie nicht, dass ich mit meinen 15 Jahren nach 1 Woche übertrieben dargestellt schon fast einen Vollbart habe oder könnte das auch ein Indiz dafür sein?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH