» »

Seltsame Symptome und Angst

m*ues*li,9 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal für die Möglichkeit hier mein Anliegen zu teilen.

Ich habe ein paar Symptome, die mir immer mehr Angst vor Lungenkrebs machen, weil ich kaum andere Erklärungen finde. Ich war schon beim Hausarzt und habe jetzt eine Überweisung zum Lungenfacharzt (Blutdruck war Ok, das Abhören mit dem Stethoskop ergab keine Auffälligkeit und in den Rachen hat er mir auch geschaut - Keine Auffälligkeiten). Der Termin beim Lungenfacharzt ist noch ein paar Tage hin.

Ich habe mich ziemlich in diese Angst reingesteigert und das beeinflusst auch meine Leistungsfähigkeit auf der Arbeit.

Nun aber kurz zu den Symptomen und zu mir.

Ich bin 24, männlich und Nichtraucher (Laut Statistik wäre meine Angst wohl erstmal unbegründet).

Seit etwa 1,5 Jahren habe ich seltsame Atemgeräusche, die im Takt meines Herzschlages auftreten, wenn ich einen leicht erhöhten Puls habe. Das hört sich dann so an, als würde leise ein Hund hecheln. Das Geräusch kommt direkt aus den Atemwegen. Ich kann es aber beeinflussen, indem ich die Bauchmuskeln anspanne. Anscheinend drückt das Herz dann immer etwas Luft bei jedem Schlag aus den Lungen heraus (so fühlt es sich an) oder es ist etwas "im Weg", was auf die Atemwege drückt..

Erst jetzt, wo sich das ganze eher verschlimmert und ich auch gefühlt nicht mehr komplett frei in die Lunge atmen kann und Husten dazukommt (allerdings natürlich sehr unspezifisch) mache ich mir immer mehr Sorgen.

Ich habe dazu eine konkrete Frage:

Wenn schon vor 1,5 Jahren in dem Bereich etwas gewachsen ist, was schon zu der Zeit so groß war, dass es Geräusche verursachen konnte und es tatsächlich Lungenkrebs ist, dann müsste ich nach der langen Zeit doch längst richtige Probleme haben?

Ansonsten gehts mir gut. Weitere Symptome wie Stechen zwischen den Rippen, habe ich zwar auch, aber das könnte auch kommen, weil ich gerade so sehr in mich reinhöre..

Vielleicht könnt ihr ja eure Meinung dazu sagen, ich drehe nämlich langsam doch durch. Der Hausarzt wollte dazu nichts weiteres sagen.

Vielen Dank dafür!!

Grüße

Antworten
DDane{bnbxy


Du könntest allergisches Asthma haben. Hast du mal ein Allergietest gemacht?

Naja, viele Krebsarten tun nicht weh deshalb kommen die ersten Symptome erst später. Aber ich denke nicht, dass du etwas ernstes hast. Aber der Lungenfacharzt kann dich bestimmt mit einer Röntgenaufnahme mehr beruhigen :-)

Was kam denn dabei raus?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH