» »

Panische Angst Gehirntumor zu haben?

L+uthertheQReaxl hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich hatte vor kurzem eine Erkältung und mir war nicht sehr gut. Ich habe komische Kopfschmerzen als ob ich meinen Kopf anspannen würde in der Nacht. Eine Nacht wurde mir plötzlich extrem Schwindelig und ich musste mich übergeben. Beim liegen hatte ich extremen Schwindel aber im sitzen war es besser. Nun habe ich mir die Symptome von einem Tumor im Gehirn durchgelesen und habe nun Angst da alle meine Symptome zutrafen. Ich würde mich über eine Antwort freuen :)

Antworten
L<ucix32


Geh zum HNO. Du hast wahrscheinlich eine Nebenhöhlenentzündung.

Es spricht nichts für ein Hirntumor.

L_uthFerthjeReaxl


Danke für den Ratschlag! :)

S~mbilo$u


Hallo Lutherthereal,

ich hatte das selbe wie du! Auch Kopfschmerzen, schwindel, gebrochen. Ich habe dann ein MRT machen lassen, weil ich genauso panische Angst hatte. Diagnose: Zyste am Gleichgewichtsnerv. Gar nicht schlimm! Warscheinlicher ist auch das die Symptome von Blutdruckproblemen kamen. Kann bei dir ähnlich sein. Mach dich nicht verrückt :)

LG

Smilou

irCo[rxeX


Hey^^

Ich hatte auch sehr oft Migräne mit Schwindel, Erbrechen hatte richtige Attacken auch mal 2 Tage hintereinander.. bin dann zum Arzt und hab nen MRT gemacht und mir wurde gesagt es kommt von der Pubertät / Stress, es ist nun 2 Jahre her & jetzt ist wieder alles normal^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH