» »

Mundkrebs mit 32

1GMi_ke12x3


Zunächst mal danke für die Antworten.

Ich war mal beim Hausarzt, da der HNO Arzt bis Ende August auf Urlaub ist.

1. Man macht sich eben sorgen, wenn plötzlich im Körper (Mund) veränderungen auftreten. Im Internet rechachieren machts nur schlimmer.

2. Der Arzt ist der Meinung, dass beim Darm was nicht stimmt und ich mal eine Entgiftung machen soll und dann weiter sehen.

Die Hals. - und Zungenschmerzen sind endlich weg, hab entzündungshemmende Mittel für Mund und Rachen genommen.

Der Belag von der Zunge ist auch so gut wie verschwunden.

Momentan habe ich noch geschwollene Lymphknoten und eine Erkältung und bin froh, dass es ein Fehlalarm war.

BAirkcenzwneig


könnte übrigens auch soor sein, dein belag da.

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Kandidose]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH