» »

Wahrscheinlichkeit von Krebs in der Magengegend

Byenn(y54U6 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wie immer gilt: Bin ja bekannt für meine Hypochondrie-Posts, dieses Mal mache ich es aber kurz & unkompliziert (wenn man sich für einige Stunden mit der Angst beschäftigt hat, hat man irgendwie keine Lust mehr und kommt irgendwie klar damit.. Resignation), außerdem beginne ich ab September eine Angststörungstherapie.

Ein Kumpel von mir, der Medizin studiert, meinte, Geschwüre am Magen sind auch in jungen Jahren nicht allzu unwahrscheinlich.

Ich bin 26, mein Uropa mütterlicherseits ist in jungen Jahren (ich glaube durch einen Krebs am Magen) verstorben, man sagt mir aber, in den Kämpfen des ersten Weltkriegs kann er sich auch irgendwie vergiftet haben. Sein Sohn, also mein Opa, hat mit 84 Darmkrebs und ein Jahr später Krebs an der ganzen Bauchdecke diagnostiziert bekommen, hat es nur ein Jahr überlebt. Das ist ein Alter, in dem es ausbrach, mit dem ich "klarkomme".

Mein Uropa väterlicherseits ist mit Ende 20 verstorben, man weiß nicht genau, was es war ("Magendurchbruch"). Sein Sohn, also wieder mein Opa, meinte, als Metzger hat er öfters rohes Fleisch gegessen, könnte daran liegen.

All meine Großeltern und Eltern sind alt geworden (Großeltern alle über 80) bzw. werden noch alt, nur das Problem mit dem einen Uropa..

Was meint ihr, soll ich eine Magenspiegelung machen? Nur wenn die Wahrscheinlichkeit höher als 1:10 oder so ist. Meine Ex meinte vor 2 Jahren, ich hätte Mundgeruch, könnte am Magen liegen, aber da nahm ich viel Ritalin wegen Klausuren, habe sehr wenig getrunken und über Stunden nichts gegessen.

Ich frage hier absichtlich, hysterisch-googeln werde ich mich nicht, ich könnte mir auch wegen einer kleinen Menge Blut Angst machen, die sich wegen des Entfernens getrockneten Nasensekrets zeigt.

Viele Grüße und danke!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH