» »

6 Monate geschwollene Lymphknoten Hilfe 😔

js.b09 hat die Diskussion gestartet


meinem Unterkiefer .

Der Arzt sagte mir immer wieder es nichts schlimmes es geht irgendwann weg . Jetzt sind schon etliche Monate vergangen . In der Zwischenzeit folgten Blutabnahmen alles ok Gewesen .

Dann hatte ich einmal einen Infekt Mandel Entzündung . .

Jetzt erst am vohrigen Freitag wurde eine Biopsie gemacht bei mir . Wo jetzt diesen Freitag endlich die Ergebnisse kommen . Ich habe soooooo eine scheiß Angst weil ich das Gefühl habe das es mir immer schlechter geht Kopfschmerzen usw . Ach ja bei einen lymphknoten ist es ja natürlich zu meinem Glück nicht geblieben es sind ganz viele andere noch dazu gekommen . Der im Unterkiefer liegt bei 1,5cm . Und die anderen sind alle Recht klein . Sonographie wurde auch schon Zwei Mal gemacht alles angeblich unauffällig 😔 habe aber viel gelesen das es keine 100% Prozentige Sicherheit gibt dafür . Ich habe soooo eine scheiß Angst . Heute morgen habe ich mich aus heiterem Himmel Erbrochen mir war nicht Mal schlecht oder so nix . Der Arzt schiebt es alles auf die Psyche . .

Kennt das jemand vielleicht auch ? Oder kann mir jemand was raten ? Irgendwie was ? .

Eine Biopsie wurde ja Gott sei Dank gemacht 😔

Antworten
ZTwuack4x4


Darf man fragen, was das Biopsie-Ergebnis sagt?

S&chamxi


Gibt es was Neues von dir j.b09?

jG.b~0x9


Huhu ihr lieben ich kenne ich hier in diesen Forum nicht so gut aus . Habe jetzt erstmal wieder rein hier rein geschaut .

Also die Biopsie hat ergeben das ich eine Mischung aus Entzündung hatte . Ohne jegliche Entzündungswerte im Blut .

Die haben mich auf verschiedene Erreger getestet dies war auch im lymphknoten sichtbar nach dieser Biopsie . Also will nicht lange um denn heißen Brei Reden :)^

Der Befund hat ergeben das ich eine frühinfektion von Borreliose

habe u das andere war

Toxoplasmose oder wie das heißt. Ich hatte keinerlei Anzeichen die ersten Monate ! Richtig krass :-/

jq.nbb09


Sorry für mein geiles Deutsch :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH