» »

Knoten im Busen

X;iraixn


Find dein Verhalten übrigens unmöglich und zickig..

Die Leute hier wollen dir helfen und Unsicherheiten und Ängste abbauen.

Und doch, genau so einen Hubbel hatte ich...am Oberschenkel. Hab beim Thrombosespritzen wohl ein Blutgefäß erwischt (passiert halt).

Der Blaue Fleck hatte einen Durchmesser von mehr als 10cm. War sogar ne Erhöhung zu sehen. Hätt ich da nicht am Tag vorher gespritzt und wärs nich so blau gewesen, hätte ich an einen Abszess gedacht, weils wirklich riesig und dick und warm war.

Du bist doch in Behandlung deines blauen Fleckes... was willst du denn mehr?

Scunflow+er_x73


Abschließender Kommentar von mir: Hol' Dir in der Apotheke Heparinsalbe. Hilft vielleicht beim Abbau. Habe ich mal auf dickem Handrücken nach OP-Infusionsdesaster angewendet und fand (!), dass es hilft. Wobei der Vergleich, wie lange es ohne Salbe gedauert hätte, fehlt.

XDiraxin


Wobei der Vergleich, wie lange es ohne Salbe gedauert hätte, fehlt.

Na um den Vergleich zu ziehen, hättest dir ja ruhig mal auf der andren Seite auch noch nen Fleck verpassen lassen können. ]:D :)_

MPinuaxV


Blutzellen - die müssen nur noch "weggeräumt" werden und das dauert halt ein paar Tage.

Etwas mild ausgedrückt ;-)

Aber du hast sowieso auf jedes Argument ne passende Antwort die deine Krebstheorie unterstützt, was willst du eigentlich hier?

Andere Hinweise, Anregungen möchtest du sowieso nicht hören. Also fahr bitte in die nächste Notfallamulanz und lass dich untersuchen.

Hey…ich bin nicht um streiten hier, ok? Der Ton spielt die Musik und schalte etwas runter…

Ich möchte niemanden hier ärgern und mit keinem Streiten.

Was ich hier will steht ganz klar oben und du anscheinend brauchst dich wichtig machen…

Bisschen Respekt bitte…

Bluterguss ist kein Tumor und wird nicht zu einem Tumor. Im Ultraschall wurde ein Erguss gesehen; es wurde ein Ultraschall gemacht. Was brauchst Du noch?

Genau das…Unterhaltung.

Ich verstehe nicht wieso wird hier alles so streng gesehen? Vielleicht im Vergleich mit anderen Usern hier bin ich wirklich etwas entspannter was umgekehrt rüber kommt.

Meinen Bluterguss würde ich etwa so beschreiben wie ein Fibroadenom. Gummiartig, der hin und her verschiebbar ist.

MYi naxV


Find dein Verhalten übrigens unmöglich

??? ?, vielleicht liegt es an euren Vorurteilen?

Durch Schreiberei kann man ein Verhalten etwas schlecht beurteilen finde ich.

Wie ich schon sagte, hä ich auf öfters blaue Flecken, auch einen über 10 cm auf dem Bauch, aber solche Beule, als hätte ich Tischtennisball im Buch noch nie.

Deshalb bin ich da voll unerfahren und wollte eure Meinungen hören.

Abschließender Kommentar von mir: Hol' Dir in der Apotheke Heparinsalbe.

Von salbe habe ich auch gehört, aber meine Ärztin hat mir empfohlen es zu kühlen.

Ich denke aber, drei Wochen nach dem geschehen brauche ich nichts mehr zu kühlen. Denn einen blauen Fleck habe ich seit zwei Wochen nicht mehr, nur die beule unter der Haut, die unter dem Shirt sichtbar ist

SDunflfoweri_73


Man kann ein Verhalten aber anhand von Fakten beurteilen: Prellung - Ultraschall - Arzt sagt "Bluterguss" und "dauert". Was gibt es daran zu interpretieren?

Kühlen und Salbe geht beides, aber letztlich musst Du entscheiden, wie viel Du gegen die ja immer noch vorhande Beule tun willst. Ist aber aufschlussreich: Beule als problematisch einstufen, obwohl nichts für ein Problem spricht; gleichzeitig weitere Hilfsoptionen aber ablehnen... Fleck = das vom Hämatom, was direkt unter der Haut liegt. Nicht alle Teile liegen aber direkt im sichtbaren Hautbereich = Beule.

Und: WIE kühlst Du? Falsche Kühlen (länger als 20 Min. am Stück, ohne mind. 40 Min. Pause, ZU kalt) VERHINDERT den Abtransport der Stoffe, die den Bluterguss bilden. Durch zu langes Kühlen handelt man sich somit eine Verlängerung der Beule ein.

M;inxaV


Sunflower_73

Ich kühle nicht mehr. Hab auch nie lange gekühlt. Kühlbeutel im Handtuch gewickelt und auf die Brust gedrückt.

Es fühlt sich mal härter, mal weicher. Vielleicht hängt von meinen Tätigkeiten ab.

Ich unterrichte Sport und muss Geräte aufbauen die ihren Gewicht haben. Vielleicht wenn ich mich mehr anstrengen muss, fühlt sich der Hämatom dann härter. Keine Ahnung.

Trage auch fast immer Sport BH's.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH