» »

Brustkrebs als Mann? Schmerzende, heiße Stelle um Brustwarze

F#ordGranWada2O,3bL108 hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Brustkebs,bitte helft mir,ist kein fake.bitte..")


Ihr seht richtig,ich bin ein Mann,55 Jahre alt und viel übergewichtig,

Daher hat man ja auch eine Brust.

Ich hatte seit Sontag plötzlich schmerzen an der Brustwarze.

Bin am Dienstag früh zum Arzt,er sagte ohhhh.

Er mir Penicillin für eine woche,sollte es dann nicht weg sein,will er eine Mamografie

oder wie das heisst machen,es kann sein das ich denn Brustkrebs habe.

Meine schmerzende stelle geht um die Brustwarze herum,so ca 10 cm im durchmesser,

ist höllisch heiss und tut weh.

Auch mal an die Frauen,die sowas vllt kennen,eure erfahrung und meinung bitte.

Was geschieht,wenn mir die Brust abgeschnitten wird,....wielnge habe ich im KKH zu liegen,wann geht es eiene wieder gut.

Bitte helft mir doch mal.

Antworten
F$ordiGranUada72,3QL108


Mal eine komische frage,.ich hab die letzten 20 Jahre als Schweisser gearbeitet,

also mit ZINK Edelstahl Alu usw....zwei meiner Kumpels sind schon gestorben.

I"nzday


Brustkrebs ist beim Mann sehr selten, eine Infektion ist da m.E. viel wahrscheinlicher und passt ja auch zu den Symptomen.

An deiner Stelle würde ich jetzt erstmal keine Panik schieben, sondern abwarten, ob das Antibiotikum hilft.

Deinen zweiten Beitrag verstehe ich nicht. Meinst du, dass du durch deine Arbeit eine erhöhte Krebsgefahr hast?

N}adenxia


Hallo, auch ich rate dich nicht verrückt zu machen.

Brustkrebs ist zwar auch beim Mann möglich aber deine Symptome hören sich eher nach ner Entzündung an.

Krebs tut in der Regel nicht weh (es sei denn es ist bereits Knochen ect. betroffen aber das ist wieder ein anderes Thema)

N'adejnia


PS. Meine Kollegin (Hypochonder) war erst kürzlich wieder bei der Mammographie weil sie ein Ziehen spürte.

Der Arzt hat ihr dann klipp und klar gesagt, dass sie sich keine Gedanken machen soll - Wenn es weh tut ists in der Regel kein Krebs.

FEordGraHnada32,3]Lx108


Danke ihr lieben,ich hatte ja seit Sonntag abend starkes jucken und dann schmwerzen.

haqte vorher auch oft6 Schweiss unter der Brust,soll das vllt schuld sein,isv vllt eingedtrungen,wer weiss,aber danke das ihr mir wenigstens antwortet

Zum anderen Thema;

Schweisser usw,man hat ja jahrelang (20) mit allen Stoffen zu tun.

FHordGr(an6ada2t,3L1x08


Nadeine ,du hast recht,es ist sehr heiss und glüht und juckt,so wie eine entzändung,vllt habe ich ja glück, es brennt wenn ich gegen komme.

F)ordGPranaIda22,3L10x8


Mal noch was anderes ,Meine Brustwarze ist naqch innen abgehauen,seit jahren ,kennt ihr sowas.?

L+uc i3x2


Bezüglich die Wärme. Es klingt nach einem Abszess. Sie müssen oft operative entfernt werden. Antibiotika schlagen oft nicht an.

Du kannst es auch mit Zugsalbe probieren.

Das ist wahrscheinlicher als Krebs die Symptome nach.

F'ordGra:nada2,<3L108


LUCIA ,DANKE ,ICH HAB ES GEHOFFT

F-ordGranada:2,3L'108


Ich mochte euch allen danken für diese Beiträge,ihr habt mir geholfen,

ich werde berichten was passiert ist.EHRLICH.

_<BliKzzax_


Wenn es weh tut ists in der Regel kein Krebs.

Leider stimmt das nicht immer. Es gibt auch das inflammatorische Mammakarzinom (entzündlicher Brustkrebs). Hier sind die Symptome einer Entzündung sehr ähnlich, deshalb besteht eine gewisse Gefahr der Verwechslung. Dieser Brustkrebs ist allerdings sehr selten.

[[http://www.bcaction.de/bcaction/inflammatorischer-brustkrebs/]]

Die Symptome von inflammatorischem Brustkrebs gleichen denen einer Brustentzündung (Mastitis) und manche Ärzte verschreiben Antibiotika. Spätestens wenn es unter der Antibiotika-Einnahme nicht innerhalb einer Woche zum Abheilen der Symptome kommt, sollte eine Biopsie (winzige Gewebeprobe-Entnahme) bei BrustspezialistInnen vorgenommen werden

Lieber FordGranada, bei mir bestand vor längerer Zeit mal der Verdacht auf das inflammatorische Mammakarzinom, welcher sich zum Glück nicht bestätigt hat - es war wirklich nur eine entzündliche Veränderung.

Ich finde es aber gut und wichtig, dass dein Arzt dich zur Mammographie bzw. zu weiteren Untersuchungen schicken will, wenn die Entzündungszeichen wider Erwarten nach einer Woche nicht abklingen sollten.

Alles Gute für dich!

Zaim


Brustkrebs ist extrem selten bei Männern, ich hatte mal eine Schwellung, ging mit Salbe aber weg.

FTordGrnanad$aF2,3xL108


Wenn es weh tut ists in der Regel kein Krebs.

Danke ,es tut holisch weh,dake.

F ordsGranad(a2,3Lx108


So,nun ist ja fast eine woche rum,hab ja mein Penicillin auch genommen,

es hat nix gebtracht,die stelle ist aber um das doppelte gewachsen.

Der schmerz ist nicht mehr so extrem,ich sag mal 10 Prozent weniger,

wenn ich gegen komme brennt es wie FEUER.

Dienstag muss ich ja wieder um Arzt,soll er mir doch gleich eine Einweisung für das KKH geben,

nicht erst zum Rontgenarzt,das dauert ja auch wieder bis der Bericht kommt.

Opperiert werden muss es doch eh,dann sieht man ja was es ist.

Oder was denkt ihr. ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH