» »

Schädelknochen

NMatixli hat die Diskussion gestartet


Guten Tag:)

Vor circa 2-3 Monaten ist mir aufgefallen, dass ich an meinem Hinterkopf occipital 2 knöcherne Veränderungen habe, eine davon ist ungefähr 1cm, die andere daneben ungefähr 2cm. Ich war beim Arzt und er hatte Verdacht auf Lymphknoten, Atherom, knöcherne Veränderung. Er hat mich dann zum Chirurgen geschickt und mir Blut abgenommen. Blutwerte waren im Normalbereich. Beim Chirurg hat sie mich abgetastet und gesagt das sich das anfühlt wie Knochen und ob ich das nicht schon immer hatte. Ich bin mir sicher das das vorher noch nicht da war. Aufgefallen ist mir das erst weil sich beim Liegen etwas komisch/anders angefühlt hat. Ungefähr wie ein blauer Fleck. Sie hat mich zum Mrt geschickt, ohne mich vorher zu röntgen. Sie sagte das das in dem Fall nichts bringt, da sie wissen möchte woher das kommt. Ich hab panische Angst nachdem ich mir zu viel im Internet durchgelesen habe. Die Chirurgin meinte zwar das sie denkt das das nichts schlimmes ist trz plagt mich diese schreckliche Angst. Sonst hab ich keine Schmerzen. Alles wie immer. Deshalb hab ich mit dem zum Arzt gehen auch so lange gewartet:( :�(

Antworten
Z0wackx44


Hallo Natili, offenbar wirst Du Deine Angst nur loswerden, wenn aufgrund des MRTs Entwarnung gegeben werden kann, aber die Zeit bis dahin kannst Du nur verkürzen, wenn Du das MRT so schnell wie möglich hinter Dich bringst. Ich wünsche Dir alles Gute.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH