» »

Beschwerden mit dem Bauch - chronische Pankreatitis oder Krebs?

MRarideCurixe


Du bist tatsächlich beratungsresistent: Du hast keine chronische Pankreatitis!!!

Eigentlich kann man schon für den TE antworten:

"Ja, aber ich hab doch Schmerzen"... "Ja, aber die Untersuchungen sind doch schon sooo lange her"..."Ja, aber ich weiß doch sowieso alles besser"..."Ja, aber ich hab definitiv Pankreatitis und ihr habt keine Ahnung"....

P~ra~daTSeufexl


Auch bei Pankreatiris (wenn es eine wäre, was ich auch nicht glaube) könnte Ernährung helfen!!!! Aber, ich schließe mich Monsti an, du scheinst echt beratungstesistent zu sein!

t@ott1i20x00


Nein ich bin nicht Beratungsresistent. Ich mag nur einfach die Behauptungen nicht "Du hast keine Pankreatitis". So etwas ist einfach nur dumm.

Es gibt Anzeichen, Symptome, teilweise Blutwerte die auf eine chronische Pankreatitis seit 2012 hindeuten. Bisher hat sich bei diesen Befunden glücklicherweise nichts geändert, trotzdem sind die massiven Symptome ja da. Bei der letzten Blutuntersuchunge vor 3 Wochen war ja "ZUFÄLLIG" die Lipase etwas erhöht. Klar kommt dann gleich wieder "Messfehler oder Schwankungen". Aber warum sollte gerade bei der Lipase (die zur Pankreatitis passt) einen Messfehler haben oder gerade bei dieser Messung eine Schwankung haben? Hätte ja auch Kreatinin oder was anderes schwanken können. Also bei so etwas glaube ich nicht an Zufälle.

MDa_rieCurxie


Gut, Dr. Totti hat gesprochen. Du hast eine Pankreatitis. Ende. Faden könnte ja jetzt geschlossen werden.

Mqaeraxd


Hoffnungsloser Fall.

v7erwiDrrtund#krank


@ maerad

Das stimmt. Seit 10 Jahren eine Untersuchung nach der anderen und immer noch sterbenskrank, aber nur im Kopf. Lächerlich.

BbeAnno7x7


Hallo Totti200,

ich beschäftige mich nun ca. 30 J. mit der Materie u. a. wegen eigenen Beschwerden.

Danach habe ich schon viele Kurse besucht und auch einige Zeit die Heilpraktiker absolviert, bis ich diese unfallbedingt an den Nagel hängen musste.

Ich weiß, in bestimmten Angelegenheiten (ohne überheblich zu sein) mehr wie die Ärzte und HP bzw. könnte diesen Vorträge halten, aber habe selber auch meine eigenen, vertraulichen Ärzte-HP ect.

Jetzt…was möchtest du wieder MRT, 100 Blutwerte, Bestätigung?

Das du latente Verdauungsbeschwerden-Magen-Leber-Darm-Lymphe Bauchspeicheldrüse Schwäche ect. hast, dass möchte ich dir nicht absprechen.

Schulmedizinisch bist du durch, also würde ich mal einen anderen Weg "Naturarzt-HP-TCM usw." einschlagen.

ggf. wären Bitterstoffe, Unterstützung der Bauchorgane, Enzyme, Entgiftung, Ernährungstherapie, leichter Sport, Entspannungsübungen usw. zuträglich.

Also Totti2000was möchtest du tun, möchtest du überhaupt außer MRT, Blutwerte was tun ???

Nebenbei ist sicherlich, die Psychosomatik immer mit im Boot *:)

Anbei was fachliches zum lesen: (ich hoffe erlaubt)

[[http://www.naturheilpraxis.de/nh/index.html?http://www.naturheilpraxis.de/nh/archiv/2002/nhp02/a_nh-martin.html]]

[[http://www.naturheilpraxis.de/nh/index.html?http://www.naturheilpraxis.de/nh/archiv/2014/nhp03/a_nh-14_3_schwerpunkt.html]]

Grüße

SkevenL.ofe.Ninxe


Meine Lipase war bei der letzten Untersuchung von 2 Wochen bei 65. Erlaubt sind bis 60.

Bitte mal [[https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/magen_darm/article/822721/pankreatitis-lipase-check-nicht-uebertreiben.html hier]] lesen. Hattest Du jemals eine mindestens dreifache Erhöhung der Enzyme? Wohl eher nicht, oder?

Und bitte auch den Rest des Artikels aufmerksam lesen.

Die letzte Magenspiegelung war im August diesen jahres, weil eine leichte Refluxösophagitis vorhanden war und eine Antrumgastritis. War aber OK!

Um Deine Bauchspeicheldrüse machst Du Dir Gedanken, aber um Deinen Magen nicht? Sorry, aber eine Antrumgastritis ist zwar kein Weltuntergang, aber trotzdem alles andere als OK :-/ Was hattest Du dagegen unternommen? Medikamente, Ernährungsumstellung, Alkohol reduziert bzw. ganz weggelassen?

v[erQwirvrtundkraxnk


@ Benno77

Nein, das möchte er nicht. Er will auf biegen und brechen einen Zettel auf welchem steht,dass er krebskrank ist.

Hoffnungslos halt.

Lg

PZ{schbxiest


Leute, lasst ihn doch glauben was er will. Es ist ja seine Gesundheit. Soll er doch an seiner Pankreatitis festhalten. Ist dann halt wie ein Zug der auf dem falschen Gleis unterwegs ist und sein Ziel nicht erreicht.

M[onstxi


Irgendwie erinnert mich totti an einen gewissen Hagemax im Pankreas-Forum, auch der ist beratungsresisent.

PzlüsJchMbiesxt


Angemeldet ist er Te in diesem Forum sicher. ;-D

MVa[eraxd


Seit 10 Jahren eine Untersuchung nach der anderen und immer noch sterbenskrank, aber nur im Kopf. Lächerlich.

Das ist das Problem, denn im Grunde ist es nicht lächerlich, sondern traurig und sehr schlimm für totti selbst. Er leidet ja tatsächlich, nur eben nicht an einer Fehlfunktion des Pankreas.

Er tut mr leid, dass es ihm so schlecht geht. Aber er muss es selbst erkennen, anders wird er die richtige Hilfe (Therapie der Krankheitsangst) nicht in Anspruch nehmen und weiter leiden.

Rationale Argumente, wie sie die Ärzte bereits gebracht haben, nutzen da leider nichts, daher nutzt auch unsere Beratung hier nichts.

Wir haben es versucht, es hat nicht funktioniert. Wir können hier nichts mehr tun.

totti, sorry, dass ich hier spreche als wenn Du nicht zugegen wärest, aber im Grunde trifft das den Punkt. Du nimmst nichts von dem an, was Dir erklärt wird. Im Gegenteil bezeichnest Du Menschen, die Dir helfen wollen als dumm. Das ist Deiner Erkrankung geschuldet, von daher nehmen wir das mal nicht so persönlich.

Dir alles Gute für die Zukunft. :)*

ttottei200x0


Danke :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Krebsangst oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Krebs · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH