» »

OP Analfistel

-1Trini*ty-


Hallo kleine Petra,

ich kann Dir nicht genau sagen, woran man eine Analfistel erkennt (und ob jede operiert werden muss). Bei mir äusserte es sich durch starke Schmerzen nach dem Stuhlgang, die nicht mehr nachliessen. Häufig ist auch Eiter ein Zeichen, dass man eine Analfistel hat.

Blut im Stuhl kann ein Zeichen für Fissuren, Hämorrhoiden oder gar eine Fistel sein. Ich würde Dir auf jeden Fall raten einen Arzt aufzusuchen, der sich das mal ansieht! Dann weisst Du Bescheid. Je länger man wartet, desto schwieriger kann nachher die Behandlung werden.

Grüße, Trinity

L$ady-S+onnxe


"mich würde ja mal interessieren wie ihr gemerkt habt, dass ihr eine Fistel habt. Also was sind die Symptome? "

meine hat sich imemr mehr mit eiter gefüllt.

als es bei mir anfing hatte ich leichten druck beim sitzen. dieser hat sich im laufe von 4 wochen sehr verstärkt. ich mußte zum arzt, der hat dann anal fistel festgestellt.

symtome waren bei mir :druck, schmerzen (ich konnte zum schluß weder sitzen noch laufen) eine fühlbare kugel am po.

S9ist\er.Sxu


@ kleine Petra

Eine Fistel ist ein röhrenförmiger Gang, es können auch mehrere Gänge sein, ein sogenannter Fuchsbau, auch mit mehreren Ausgängen. Es gibt ja verschiedene Fisteln, an verschiedenen Stellen. Die Dinger bohren sich überall durch und nicht alle können operiert werden. Meine z.B. geht mit 2 Gängen durch den Schliesmuskel hindurch, sie kann nicht operativ entfernt werden ohne den Muskel zu verletzen. Andere liegen "nur" im Gewebe und können komplett entfernt werden!

Von alleine gehen Fisteln nicht weg, auch nicht mit Medikamenten, du musst dir das so vorstellen wie ein Strohhalm aus einer gesonderten Haut. Diese Haut muss komplett entfernt werden um eine Neubildung der Fistel zu verhindern.

Es kann höchstens sein das Fisteln austrocknen und sich zusammenziehen, das sie nicht mehr aktiv sind, das wäre dann wie ein Ohrloch das man lange Zeit nicht benutzt. Es ist zwar da aber man spürt es nicht weil es nicht stört!

Meine Fistel hat sich bemerkbar gemacht durch einen fast Hühnereigrossen Abszess, der tat höllisch weh. Ich glaube das in den meisten Fällen ein Abszess eine Rolle spielt.

Du kannst hier aber einige Beiträge dazu finden oder mal im Google schaun, da sind echt sehr verständlich geschriebene Seiten zu finden.

In deinem Fall würde ich erstmal an Hämorrhoiden denken ;-) Geh einfach mal zum Arzt!

Gruss

kklemine0 Pje~trxa


Infos

Dank euch für die Infos, ich hab mir jetzt erst mal eine Salbe gegen Hämoriden gekauft, ich glaube es ist auch schon besser geworden der Juckreiz ist nicht mehr so stark. Schmerzen habe ich gott sei dank keine, daher hoofe ich wenn die Tube leer ist das dann mein Problem beseitigt ist. LG kP

ct.-gust


analfistel

hallo, habe nächste woche auch die op, und habe tierisch schiss.kann mir einer sagen was auf mich zukommen wird?

S!isbter.xSu


@ c.gust

Hallo,

lies dich hier doch mal durch! (Ich hoffe das funktioniert jetzt mit dem Link ;-))

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.und.Darm/110091/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH