» »

Analfisteln

SJisterx.Su


@ Patilk

Ja, ich verstehe das schon mit deinem Sohn und auch das erst Ruhe einkehrt wenn alles hinter dir liegt!

Es ist wirklich so, das man ausser abwarten nichts tun kann! Aber hoffen wir das beste, das alles termingerecht passt :-D

Wenn der Abszess sich leert ist auf jeden Fall besser als wenn er gefüllt bleibt, keine Frage!

Fahrrad fahren würde ich abraten, hatte ich meinen Arzt auch gefragt, denn wegen der Reibung die dadurch entsteht könnte es den Abszess zum wachsen und gedeihen anregen! So wurde es mir gesagt, ich bin dann fast ein Jahr kein Rad mehr gefahren, hatte es zwar mal versucht, war aber sehr unangenehm und hat geschmerzt so das ich freiwillig das Rad in die Ecke gestellt habe!

Ich habe mir aber später einen Gelbezug gekauft obwohl ich schon einen Gelsattel habe, was das fahren angenehmer macht als ohne! Da bei mir ja evtl. auf Dauer Beschwerden bleiben können, hat mein Freund sich schlau gemacht in einem Fahrradladen, dort gibt es Sattel, die in der Mitte eine Aussparung haben, es bestehen praktisch nur zwei Seitenteile für die Pobacken. Dort werde ich dann mal vorbeigehen, mir einen solchen Sattel schnappen und eine Probefahrt machen ob das noch besser ist ;-)

Gruss

ppatixlk


@ Sister.Su

Ja,das habe ich mir schon gedacht,aber hey,das ist ne gute Idee mit dem Sattel :)^,mein Rad hat war alles gefedert und Gelsattel habe ich auch,aber dann werde ich DOCH erst mal warten,ist nur blöd,weil ich muß zur Post und die ist zu Fuss bald ne Stunde von hier entfernt :-/,na ja ,verbinde ich das mal mit nem spaziergang :-)

Als ich schrieb mit dem schlimmerwerden,wars wohl soo wie Du sagst,denn seitdem ist wieder Ruhe,wird schon schiefgehen,drück mir die Daumen,dann KANNS ja nur klappen.Ich sags ja schon ,die Angst kommt erst wieder heftiger am Tag X,aber dafür dann Freude wenns vorbei,ist doch auch schon mal was,oder ??? :)^

Gruß

pRati[lk


NS

Ach so,sag mal bescheid,wie das ist mit diesem Sattel.

pratiMlxk


Frage ???

Habe heute beim Hausarzt die Einweisung abgeholt für die OP am 1.2.

Er hatte schon einen Brief vom Krankenhaus mit dem Bericht der Enddarmspiegelung und da stand drin:

Infektion im Analkanal und Analkanalrevision,

kann mit vielleicht von euch einer erklären,was das genau heißen soll ???

Der Prok im KH sagte doch was von einem Abszess,oder ist DAS das gleiche ???

lg patilk

SOisterx.Su


@ Patilk

Revision = Durchsicht, Prüfung, Überprüfung

>>Welche Funktion hat der Analkanal?

Der Analkanal ist zwischen 3 und 6 cm lang und stellt den Abschluss des menschlichen Verdauungstraktes dar. Seine Aufgabe ist der sichere Verschluss des Verdaungstraktes und die kontrollierte Abgabe des Stuhlganges während der Defäkation (Stuhlinkontinenz).

Neben den unwillkürlichen und willkürlichen Anteilen des Schließmuskelapparates finden sich im Analkanal die Ausführungsgänge der Proktodealdrüsen und die Hämorrhoiden. Diese Hämorrhoiden helfen den Abgang von Winden und Stuhlgang zu kontrollieren, indem sie als schwammartiges Polster feinster Gefäße in den Analkanal ragen. Die Hämorrhoiden werden aus drei Schlagadern gespeist und stellen einen wichtigen Bestandteil des analen Verschlusssystems dar. << (hab ich mal rauskopiert)

Ich würde es so auslegen: Der Abszess beinhaltet ja iene eitrige Entzündung und diese liegt im Analkanal.

>>Ursache des entzündlichen Prozesses ist meistens eine bakterielle Infektion im Bereich von Schleimhautfalten (Krypten). Die Infektion kann entstehen, wenn kleinste Verletzungen oder Reizungen der Schleimhaut, z. B. durch harten Stuhl vorliegen.<< (hab ich mal rauskopiert)

Eine Analkanalrevision ist dann eine nochmalige Überprüfung des geamten Analkanals gewesen, also würde es nichts bedenkliches oder neues heissen was du nicht schon weisst ;-)

So würde ich es mal deuten!

LG *:)

ppatixlk


Ne,Sister.Su...

nicht gewesen,habe mich wohl etwas verschrieben,DAS steht auf der Einweisung,also wird das noch vorgenommen,aber danke für die Info.Harten Stuhl hatte ich eigentlich auch nicht,eher das Gegenteil,aber auch kein Durchfall.

Heute sind die Schmerzen wieder heftig :-(,ist wohl wieder zu ,denn der fluss ist im Moment auch nicht da,kann mal wieder kaum sitzen,mist ,der Abszess muß noch warten!!!

Im wahrsten Sinne des Wortes:Im Augenblick hab ich echt die Arschkarte gezogen :-|

Gruß

SbistReqr.Sxu


Die Arschkarte.....

haben wir irgendwie alle gezogen ;-) Das schlimme daran ist für mich immer diese Stelle, dort ist immer Bewegung, Reibung und natürlicherweise auch nicht trocken, d.h. ein guter Nährboden für Entzündungen! Auch wenn mein Chirurg mir sagte, das dies erstaunlicherweise nach einer OP gering wenig vorkommt!

Gehts dir denn wieder besser ???

Mit dem Fahrradsattel austesten kann noch was dauern, so im Frühling, denn momentan ist es hier bitterkalt und immer wieder Schnee, da bin ich dann weniger mit dem Rad unterwegs ;-)

:)D :-o Mal was andres, kann es irgendwie sein das ein paar Beiträge verschwunden sind ??? Irgendwie vermisse ich ein paar von Tweetie nach dem KH!!! Oder bin ich nur blind 8-)

Grüsslis *:)

Sxis2ter.xSu


Huch, wir haben Fasching ;-)

pDatxilk


@ Sister.Su

Erstmal,neiiiin mir gehts GAR NICHT gut :°( Ich weiß nicht ob das jetzt vom Abszess kommt:Vor drei Tagen ca.fing es an mit leichten Schmerzen in der Leistengegend(hab mich aber nicht so drum gekümmert),dann hatte ich Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich :-/.....Seit gestern aber kann ich kaum noch LAUFEN!!!Das Steißbein ist geschwollen,die rechte PO-backe schmerzt,habe aber ehr das Gefühl,das es der PO-KNochen ist.

Wenn ich einmal laufe ist es weniger schmerzhaft,setze ich mich aber hin und steh nach ein paar Minuten wieder auf,ist es fast unmöglich aufzutreten :-(

Es zieht auch immer bis in den Rücken und wie gesagt die leichten Schmerzen in der rechten Leiste.

Kann es sein ,das die Abszessentzündung sich ausbreitet ??? und vieleicht auch auf Knochen b.z.w. Gelenke geht ??? Ich merke wohl ,das das Abzsess sich wohl zwischenzeitlich wieder geschlossen hat ,aber ist wieder offen und fließt.

Liebe Sister.Su glaubst Du das ich langsam echt den Tag herbeisehne um ENDLICH ins KH zu kommen,trotz Angst ???

Ich hab das Gefühl es kommt im Moment immer wieder was neues.

Zu Tweety.....,da habe ich mir auch schon gedanken gemacht,sie ist jetzt schon bald 4 Wochen nicht hiergewesen,das Seiten weg sind ,habe ich nicht festgestellt,da ich zwischendurch immer mal geschaut habe ob von ihr oder Sunrise was neues drin ist,will mal hoffen ,das da alles gut verlaufen ist.

Man ich hab vieleicht ne Angst ,das sich das jetzt verschlimmert haben könnte auch durch das lange rauszögern :-(,aber man ,das tu ich doch meinem Kind zuliebe,meine Tante ist so gut wie fertig mit dem Umzug und dann kann ich auch in RUHE ins KH gehen.

lg patilk

pfatoilxk


Ach so....

ja,durch das ständige Ausfliessen des Eiters,habe ich mir auch noch nen Scheidenpilz eingefangen,was ich jetzt auch noch mit Salbe behandeln muß :-/ brennt ganz schön beim Wasserlassen :-(

Snistexr.Su


Hallo Patilk,

das hört sich gar nicht gut an :-( Ich würde dir wirklich empfehlen zum Arzt zu gehen bevor es sich weiter verschlimmert. Es ist eine ganz schön verzwickte Situation bei dir, aber lass wenigstens nachschauen. Ich will dir keine ANgst machen, aber für mich hört es sich danach an, das der ABszess sich stark entzündet hat. Soweit ich weiss kann die Entzündung sich wirklich ausbreiten, auch auf den Knochen. Aber ich bin kein Arzt, ich weiss es nicht genau, ich kann es auch nur vermuten!

Ich kann mir vorstellen was du gerade mit dem Abszess aushältst, hatte es selbst ja auch! Deine Rücken- und Leistenschmerzen KÖNNTEN auch von einer anderen Haltung herkommen die du vielleicht wegen den Schmerzen vom ABszess einnimmst. Bei mir war es so, das ich mich zum Teil ganz schön verkrampfte und ein Arzt im KH mir mal nachts jeden einzelnen Rückenwirbel massiert hat! Es helfen auch keine Schmerzmittel, zumindest war es bei mir so, ich war schon richtig high, aber die Region des Abszesses war voll da :-/

Ich glaube dir das du es herbeisehnst endlich ins KH zu kommen, es sind ja 'nur noch/immerhin noch' 7 Tage bis zum KH-Termin, aber lasse es vorher einen Arzt anschauen damit eingeschätzt werden kann was wirklich los ist. Wenn man Schmerzen aushalten muss können 7 Tage sehr lang sein! Rede doch auch einmal mit deiner Tante, so eine Entzündung kann man ja leider nicht einfach steuern und termingerecht legen.

Ich wünsche dir, das dieser Knoten sich bald auflöst und alles sich zum Guten wendet, aber egal wie es kommt, du wirst es schaffen, denn du musst es schaffen. Irgendwie wird es funktionieren!

Liebe Grüsse

SxistCer.Sxu


Ist es wirklich ein Pilz oder eine Entzündung der Blase/Harnröhre ??? Ich hatte noch keinen Pilz (toi, toi, toi), aber etliche Blasenentzündungen :-/

p^atQilk


RE...

Kann auch die Blase sein ,aber der Urin war ok.

Untersuchen lassen KANN ich es vorher nicht,da es hier im Umkreis kein Arzt untersucht,denn der prok ist nun mal im KH und da brauch ich wieder (aufgrund meiner angst habe ich solche Fahrten frei)Taxischeine und DIE bekomme ich erst wieder,wenn ich ins KH muß :-( und außerdem ist die nächste Proktologische Sprechstunde im KH erst wieder am Donnerstag,da kann ich GLEICH warten bis ich reingeh......ist nun mal wirklich alles ein bßchen verzwickt bei mir ,könnte mir auch was besseres vorstellen.

Mit meiner Tante ist das im Moment so,das die zwar den Umzug schon gemacht haben ,aber es steht noch nicht alles,soll heißen es ist noch keine Kartons und kein Schlafplatz für den Jung vorhanden,leider.

Kannst schon recht haben mit der falschen Haltung,aber ich versuch ja schon immer trotz Schmerzen grade zu sitzen,wobei die Schmerzen sich im PO eigentlich in grenzen halten,das Bein b.z.w. die rechte PO seite macht mir mehr zu schaffen ,man bin ICH froh ,wenn alles vorbei ist,glaubs mir!!!

Gruß

SxistQer.Su


Nun, einen Schlafplatz könnte man schnell herrichten, das sollte nicht das Problem sein. Und wenn es mal übergangsweise eine Luftmatratze ist oder eine Matratze auf dem Boden, das ist sogar bei vielen Kindern wie ein kleines Abenteuer, das sehe ich an der Kleinen von meinem Freund! Es ist ja nicht so das du mal ein oder zwei Abende ausgehen willst und du dein Kind deswegen abgeben willst, es ist ja eine Notsituation!

Wenn es aber notwendig ist, solltest du - egal wie - zum Arzt! Im Zweifelsfall würde ich den Notarzt anrufen, wenn notwendig auch ein wenig flunkern, irgendwas MUSS da gehen! Dann landest du höchstwahrscheinlich sowieso im KH!

Du MUSST jedenfalls nicht bis zur Sprechstunde warten. Ich habe es an mir selbst gesehen das ich Schmerzen aushalten kann, auch wenn sie stärker wurden, ein wenig ging immer noch! Aber als sie ganz schlimm wurden, kein Schmerzmittel vom KH mehr wirkte, ich nicht schlafen konnte, nicht aufstehen, geschweige denn laufen, da habe ich gemerkt das irgendwann nichts mehr geht, das man keine Kraft mehr hat zum aushalten!

Jedenfalls sind im KH kompetente Ärzte die dich als Notfall auch ausserhalb der Sprechstunde untersuchen und behandeln!

Ich kann dir nur ans Herz legen, warte in diesem Zustand nicht zu lange!

LG

pLat^ilk


@ Sister.Su

So,habe jetzt mal mit dem KH telefoniert und mit dem dort diensthabenden Chirurgen gesprochen,habe ihm auch genau die Symtome beschrieben,habe ihm auch gesagt,das der Abszess wiederholt zu und wieder aufgegangen ist,auch meine Befürchtung,das die Entzündung sich ausgeweitet hätte.

Er meint,das es nichts mit dem Abszess zu tun haben könnte,sonst hätte ich auch Schmerzen im After,sondern vieleicht mit dem unteren Bereich der Wirbelsäule,er hat mich nämlich auch nach Fieber gefragt und Fieber hab ich NICHT,ich soll aber trotzdem morgen nochmal anrufen,wenn der Prok wieder da ist,der kann mir dann wohl genauer sagen,ob er sich das vorher noch mal ansehen möchte um sicher zu gehn.Tja ,mehr kann ich im Moment ja wohl auch nicht machen,oder ???

Werde auf jeden Fall dann morgen anrufen und hoffe mal das der Chirurg recht hat,habe sicherheitshalber schon mal mein Koffer gepackt :-/...man weiß ja nieee.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH