» »

Madenwurmbefall seit meiner Kindheit

m}o+neyebunnyz89


bunny777

Also ich hab an den Schamlippen so kleine rotte Pickelchen die ziemlich jucken und brennen..........so hat sie sich bemerkbar gemacht.............je mehr dran dran rum juckt oder so desto mehr werden es..........man verteilt die Bakterien dadurch denk ich mal..........

s;chn"upgp?el3x0


Hallo erstmal !!

Bin gerade neu angemeldet hier im Forum und hoffe das mir einer helfen kann bei mir wurde vor ca.4 wochen ein bandwurm festgestellt nachdem ich die glieder im kot gefunden hatte . Mein arzt hat mir Vermox verschrieben für 6 Tage (eine morgens eine abends) es ist nach der einnahme zwar was gekommen aber nicht viel woraufhin ich Helmex Kautabletten bekommen habe zwei Tage nach der Einnahme ist wieder bischen gekommen und jetzt heute morgen hatte ich alles voller eier im Kot ich würde nun gerne wissen ob das normal ist oder ob das ein zeichen dafür ist das der wurm noch nicht abgetötet ist würde mich über eine schnelle antwort sehr freuen .

hYier{gehtkein|andexrer


Hallo,

Und jetzt zum wichtigen Teil.

Ich habe euer Problem auch eine Zeit lang gehabt, bin es aber losgeworden.

So wie einige von euch hatte ich Behandlungen mit Pyrcon & co hinter mir, ohne Erfolg.

Um es kurz zu machen.

Ich habe festgestellt, das die Probleme bei mir Montags nach dem Sport geringer waren und habe etwas recherchiert.

Zuerst dachte ich es wäre vlt. durch die körperliche Erschöpfung und so fing ich an jeden Tag die Woche Krafttraining zu machen und Schwimmen zu gehen, allerdings war eine Verbesserung nur Montags zu spüren, zufällig der Tag an dem ich grundsätzlich asiatisch esse.

Ich habe also getestet woran das liegen könnte und bin beim durchforsten des Internets darauf gestoßen, das Chili Fremdkörper im Darm abtötet.

Ich habe ich selbst auf die chili kur gesetzt, einmal richtig derb scharf gegessen, also 100 g dieser asiatischen chilisauce, die es bei jedem anständigen Asiaten gibt, und dann regelmäßig einige Wochen lang immer mal wieder chili.

Nach der 100g Portion hatte ich dann zwar am nächsten Tag beim Stulgang ein "Leichtes" Brennen, allerdings war es das wert, es regte sich nichts mehr und auch nie wieder.

Die verwendete chili-sauce kombiniert die Wirkungen von Knoblauch und chili (60% Knoblauch sind die Basis der sauce)

Es wirkt recht schnell, und gut aber der Nachteil ist eben die enorme Belastung für den Konsumenten.

Zwar ist es nicht ungesund, soweit ich das bisher sagen kann, aber doch eher eine Therapie für Hardliner und/oder Verzweifelte, da es am Anfang schon extrem scharf ist.

Alle die den Mut der Verzweiflung aufbringen es mit der Chilikur zu versuchen, bitte ich darum mich über ihre hoffentlich erfolgende Genesung zu informieren.

Ich wünsche uns allen das Beste und vor allem Gesundheit.

Axyk


Hallo,

ich finde die Anti-Wurmmittel in Deutschland sind unglaublich teuer....6-8 Tabletten kosten 19-25 Euro. Kennt jemand eine Quelle in der EU.....mit rezeptfreien Mittel (ähnlich: Vermox, Molevac, Pyrcon, Helmex).....ich würde ja gerne aus der Türkei, USA und Norwegen günstige Mittel bestellen....aber der Zoll lässt die nicht rein.

Gruss

Ayk

Vaaclaxv


Und ich dachte schon, ich sei in meiner Altersstufe ein Einzelfall.

Bin 18 Jahre alt und hab mich mein Leben lang mit diesen Viechern herumgeschleppt.

Früher hab ich immer Medikamente dagegen genommen; ohne Erfolg.

Hab es bereits aufgeben wollen, aber wenn man sein Lebenlang so ein Jucken im Hintern hat, macht dieses Leben auch keinen Spass mehr.

Deutschlandfunk meint, dass diese Würmer garnicht so schlimm sein...

[[http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/390240/]]

Naja, ich weiß ja nicht was ich davon halten soll. Is mir egal, ob früher alle Menschen Würmer hatten oder nicht.

Jetzt wird Knallhart Diät gemacht und Medikamente geschluckt >:(

MFG

Vaclav

P.S. Super seite. :)^

Bringt echt Trost!:°_

k)al ocsxa


wichtig ist, dass du die Behandlung wiederholst. Am besten 2mal im Abstand von 3 Wochen.

Solltest du danach immer noch Probleme haben, dann hilft nur noch die ganze Familie mitzubehandeln, dann hat jemand in deinem Umfeld unerkannt Würmer, oder macht nichts dagegen.

"Schlimm" die sind Würmer nicht, manche merken gar nichts, andere bekommen Magenprobleme... solange du Würmer hast, besteht halt immer die Gefahr, dass du andere ansteckst, deshalb ist es gut, dass du jetzt nochmal was unternehmen willst.

C/asqoli


ich hab auch noch ne Frage... also wie nimmt man das Zeug überhaupt richtig ein ? Ich hab so ne Packung mit 8 Tabletten geholt, und ich wiege ca 60 kg. Soll ich jetzt 6 Tabletten auf einmal nehmen und in zwei bis drei Wochen nochmal 6 oder wie ? Und muss ich die 6 Tabletten alle auf einmal nehmen ?

Bitte schreibt schnell !

k?a\locsa


was für ein Medikament hast du bekommen (es gibt verschiedene )?

was sagte der Arzt zur Einnahme, was steht im Beipackzettel?

ltol_z4_e4_4


hallo an alle...

ich habe zuerst gedacht dass ich nen pilz habe weil meine scheide immer gejuckt hat und ro war....

allerdings ist mir heute auf dem klo etwas ,dass wie ein madenwurm aussieht aufgefallen... :(v :(v :(v :(v :(v

ich weiß nicht sicher ob es einer war,aber hat jmd eine idee wie ich sie loswerden kann ohne zum arrzt zu gehen ??? ??? ?

BITTE SCHREIBT SCHNELL ZURÜCK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lea @:)

lFol_+4Z_4_4


und nochmal 2 fragen...Wirken die mittel wenn die würmer in der scheide sind??

und wie kann man verhindern dass die sich nicht mehr vermehren ??? ??? ??

hoffe ihr antwortet mir...

liebe grüße

Lea @:)

k`aloScsa


du kannst dir in der Apotheke eine Wurmkur kaufen, aber die sind recht teuer, wenn es Dir der Arzt verschreibt, zahlt es die Kasse. Du brauchst dich nicht zu schämen, du kannst nichts dafür, Würmer kann jeder irgendwo erwischen.

l3ol_4_x4_4


kalocsa , weißt du oder allgemein jmd hier ob die mittel auch gegen z.b. einen wurm wirken ,der in der scheide ist ???

und gehen wenn viele oder wirklich nur ein wurm in die scheide ??? ?

k0aloOcsa


die Würmer ausßerhalb des Körpers sterben von alleine sehr schnell ab, leider legen sie vorher noch ihre Eier ab...

Die Wurmkur erwischt die, die noch innen sind. Allzuviele krabbeln nicht bis zur Scheide und auch dort legen sie nur die Eier ab und sterben dann ganz schnell.

wxun!derpdxi


Hi,

mein Sohn (18) war auch seit Jahren betroffen.

Er wollte auch nicht zum Arzt, ist ja verständlich.

Wir haben wirklich alles ausprobiert: molevac, Knoblauch, Kürbiskerne, Hömeopatie, Einläufe und und und...

Eine Bekannte hat uns dann Vermox aus Russland mitgebracht, da gibt es dass ohne Rezept.

Die Apothekerin da hat empfohlen: eine Packung in 3 Tagen (Morgens und Abends) 3-4 mal hintereinander im Abstand von 2 bis 4 Wochen.

Und die Biester sind weg! Seit 2 Jahren keine Beschwerden mehr.

Ich habe noch 3 Packungen zu hause und würde die gerne an Bedürftige verkaufen.

Wer Interesse hat, bitte unter wunderdi@freenet.de melden.

Lg

wunderdi

A%njHa88x8


Hallo

also ich habe auch mal eine Frage zu diesen kleinen ekligen Tieren.

Habe mir jetzt Molevac gekauft

ich glaub so wie ich das verstanden hab, muss ich pro 10 Kilo Körpergewicht eine Tablette nehmen.

Heißt das dann, dass ich bei 60 Kilo 6 Tabletten nehmen muss ???

Ist das nicht viel ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH