» »

Madenwurmbefall seit meiner Kindheit

Swiarxa


huhu M1902

ja, den Bericht von Herold habe ich gelesen, und werde mich entweder für diese Methode oder für die mit

Vermox entscheiden falls die aktuelle Behandlung mit Helmex erfolglos beibt.

Aber wie gesagt dummerweise hat mein Arzt mir wieder die helmex aufgeschrieben und die habe ich schon geholt.

Mit dem Arzt selber hatte ich an diesem Tag gar nicht gesprochen habe nur das Rezept bekommen nachdem der Tesafilmtest positiv war und das war ja 5Tage nach der letzten Einnahme.

Heute wäre es der 7 Tag. Nachdem wir ja scheinbar die Würmer noch haben bin ich unsicher ob ich bis morgen warten soll oder heute schon die Medis nehme.

Der Kinderarzt meinte mal man wiederholt Helmex im Abstand von 8 Tagen. aber ich denke er ging davon aus das die Würmer eigentlich bei der ersten Einnahme alle absterben und bei uns ist das ja vermutlich selbst nach der zweiten Einnahme nicht der Fall.

Komisch finde ich, wenn Helmex gewirkt hätte und wir nach der Behandlung wieder Eier aufgenommen haben könnten doch trotzdem keine Eier nachweisbar sein, da es doch sicher ne zeitlang dauert bis die geschlechtsreif sind.

Die Penatencreme verwenden wir auch schon eine zeitlang, ich auch tagsüber die Kinder sträuben sich etwas

dagegen. Sie sind in einem Alter in dem sie sich die Creme selbst dran machen möchten, vielleicht machen sie

nicht viel genug drauf.

Lg

M?1a90x2


Wenn man im Internet googelt gibt es auch gute Tipps gegen Madenwuermer.

Wahrscheinlich wird man sie gut los..wenn man gleich bei den ersten Anzeichen ein Mittel dagegen nimmt...

schön wärs :=o seit Jahren google ich schon und ich habe letztes Jahr zum 1x mal die Putz- und Waschorgie durch und es hat genau 10 Monate gehalten.

Bei jedem Läusebefall hängt im KiA ein Zettel " Wir haben Läuse " aber bei Würmer hängt nie was dran. Kann mir keiner erzählen, dass die Kinder im KiA immer nach dem Toilettengang die Hände waschen oder sogar morgens nach dem Aufstehen.

LG

M8190x2


Saira, ich würde mich mit dem Arzt verbinden lassen.

Hast du Abrotanum schon gekauft? Wenn ja, geb es gleich jedem 6 x tgl. in der Anfangsphase.

*:)

S4iarxa


habe jetzt den Kinderarzt erreicht. Den Tesafilmtest habe ich beim Hausarzt machen lassen.

Der Kinderarzt war erstaunt das der Tesafilmtest 5 Tage nach Einnahme von Helmex positiv ist. Seine

Erklärung war, wie ich auch vermute, die Viecher sind resistent gegen das Medikament.

Schöne Scheiße! Er rät nun auch zu Vermox. Allerdings sagt er die Behandlung muß nach 8-10 Tagen wiederholt werden. Stimmt das ???..oh..bitte ..ich wills mit dem Medikament richtig machen..da es unsere letzte Hoffnung ist.

Ms190u2


Wieviele Packungen verschreibt er Dir denn?

In der Verpackungsbeilage steht alle 3 Tage 1, dann 2 Wo Pause, dann wieder 3 Tage 1 und dann nochmal 2 Wochen Pause. Es gibt aber auch Ärzte, die sagen 3 Wochen Pause.

Ich weiss, das hilft Dir nicht viel weiter, benütze mal die anderen Sachen dazu.

Hab Dir ne Pn geschrieben. LG M1902

SFiarxa


Ich habe jetzt erst mal Vermox für zwei Behandlungen dann muß ich nochmal holen oder besser in der Holland Apo bestellen falls die Ärzte nix mehr aufschreiben. Denke möchte die Behandlung schon 3- 4 Mal wiederholen, auch falls es nach ein oder zwei Behandlungen besser ist.

Hab ich es richtig verstanden die Dosis ist für Kinder und Erwachsene jeweils eine Tablette, drei Tage lang.

Sollte man es Morgens oder Abends nehmen oder ist das egal. Ich habe auch schon gelesen das man in hartnäckigen Fällen morgens und abends eine Tablette nehmen sollte..mhm

MV19x02


Hi Siara, laut Gebrauchsanweisung Vermox reicht bei Madenwurmbefall 1 Tablette 3 Tage hintereinander. Du musst selbst entscheiden, ob Du die Höchstdosis ( 2 Tbl. am Tag) nehmen möchtet. Ich selbst gebe lieber noch Abrotanum D3 und Cuprum oxyd.nigr. D3 dazu, zum 1. habe ich die Würmer gesehen, es stimmt also, dass nach 7-9 Tagen mit Abrotanum eine Massenausscheidung eintrifft, die Jahre zuvor habe ich bei meinem Sohn nicht ein Wurm gesehen.

LG *:)

Iyorexth


Was glaubt ihr, wie viel Vermox man pro Tag nehmen kann? 2 Tabletten pro Tag 3 Tage lang hat bei mir noch nichts gebracht und bei bandwürmern soll man ja wesentlich höhere Dosen nehmen, also umbringen können die einen nicht, oder?

Überlege, ob ich einfach mal morgens und abends je zwei nehme 3 tage lang. Wenn das nicht hilft, hol ich mir parallel noch Abrotanum und versuche es mit Papaya und wenig Eiweiß sowie morgens einen EL Olivenöl... wenn sie das überleben... hm... nein, daran denk ich lieber nicht

Mb19002


Ich würde heute schon mit Abrotanum anfangen, wir benützen das zum 1x und es stimmt, dass die Viecher rauskommen. Die letzten Jahre habe ich noch nie einen Wurm bei ihm gesehen. Es kann wirklich sein, dass die Würmer resistent gegen die Wurmmittel sind. Ziehe meinen Sohn auch jeden Abend zur Nacht eine Badehose über die Schlafanzughose, dass er nicht rein kommt zum Kratzen und somit die Wurmeier nicht unter den Nägeln heften. HOffe, es bringt was. Schlimm wäre nur, wenn sein "Kumpel" "Freund" auch Würmer hätte, dann stecken sich die ja gegenseitig immer an. Als Mutter überlegt man genau, ob man es erzählt, nicht er aufeinmal keine Spielkameraden mehr hat. Und als ich damals im Kindergarten von seinem Madenwurmbefall erzählt habe, wusste die Leiterin nicht mal, was das ist ???

Die Globulies kosten um die 8-9 Euro, also 16-18 Euro. Das wars mir wert. Das Vermox schreibt ja zum Glück noch der Kinderarzt oder für die Familie bestelle ich das in Holland.

LG *:)

MB19x02


ach so, Ioreth, ich würde mal Dein Hausarzt fragen, ob Du nach 1 Woche wieder Vermox nehmen kannst. Keine Ahnung, was zu viel ist. Denke nur, bei meinem Sohn kann ich nicht so oft geben.

S^iaxra


Hallo M1902,

denke werde mir das Abronatum nun doch so bald als möglich kaufen. Kaufen werde ich in nächster Zeit noch einiges müssen..neu Schlafanzüge, Bettwäsche, Handtücher , Unterhosen wasche ich jetzt täglich alles mit 95 Grad die machen das nicht mehr lange mit :-(

Hi Ioreth,

hast du die Behandlung mit Vermox mehrere Male hintereinander gemacht und in welchen Abständen?

Haben heute mit Vermox angefangen..bin gespannt obs hilft. Werde es mehrer Male hintereinander nehmen, denke im Abstand von 2Wochen..nur was, wenn nach der ersten Gabe nun gar keine Verbesserung eintritt :-/ macht es dann Sinn noch einige Male zu wiederholen, na werde sehen..Habe das mit den zwei Tabletten täglich auch schon gelesen..mhm wenn gar nix mehr hilft werde ich das evtl. auch überlegen.

Oder die Behandlung mit Molevac 4 Wochen lang immer am selben Wochentag wie Herold es mit Erfolg gemacht hat.

LG

knal8ocsKa


hallo Siara, ich bin die andere Userin, die so lange Probleme hatte...

ich hatte es bei Vermox einmal, dass nach den drei Tagen noch lebende Würmer übrig waren, da habe ich dann weitere 3 Tage lang Vermox genommen.

Die Dosis von 2 Tabletten am Tag ist für Spulwürmer.

vVogoue6J6


hey, ich hatte das problem vor jahren. meine katzen und hunde und wir auch. eine alte bäuerin empfahl mit, joghurt und milch. sie sagte mir damals, ob ich jeh an ihren katzen würmer gesehen hätte, sie bekommen immer rohe milch am morgen und zwar kuhwarm. oder joghurt. ich habe mich für joghurt entschieden, kann doch nicht deswegen eine kuh halten, jedenfalls seit dieser zeit haben weder wir noch meine tiere würmer erwischt. muss es anscheinend eine gute wirkung haben. meine hunde bekommen das täglich ins fressen und die katzen ein schälchen joghurt am morgen. seit dem ist alles ok. ;-D

IloDretxh


Nur Molevak ist ja so teuer. Ich hab bis jetzt von Vermox immer nur 2 Tabletten pro Tag an 3 Tagen hintereinander genommen, aber die zwei Tabletten auf einmal, das hat gar nicht geholfen, also sie sind erst gar nicht weggegangen. (ich hatte die aus der holländischen Apotheke und da stand, bei Madenwürmern würde einmal eine Tablette reichen... wie ich höre, steht es bei Vermox anders drin, obwohl beide gleich dosiert sind)

SGiarxa


hallo kalcosa, du schreibst hattest!!!..hast du sie wegbekommen?

Du hast also 6 Tage lang Vermox genommen dann zwei Wochen Pause und dann wieder 6 Tage Vermox? Hast du dies öfter wiederholt und wie lange? Mit welcher Methode hast du sie wegbekommen

Das blöde ist nur ich seh die nicht, ich spür sie aber krabbeln und der Beweiß das ich Recht habe war der postive Tesafilmtest, 5 Tage nach der Einnahme von Helmex. Und die Kinder haben scheinbar gar keine Beschwerden aber der Test war trotzdem positiv...Weiß nicht ob ich es wagen kann den Kindern auf Verdacht so lange Vermox zu geben, aber wenn sonst nichts hilft.

hi ioreth, also in der Packunsbeilage von Vermox aus Deutschland steht bei Madenwürmern auch eine Tablette drei Tage hintereinander dann zwei wochen Pause usw.

Mit den zwei Tabletten steht bei anderen Wurmarten und dann aber nicht beide auf einmal sondern eine Morgens und eine Abends, soviel ich weiß.

Vielleicht kannst du dir Molevac vom Hausarzt aufschreiben lassen dann bezahlst du pro Packung 5 Euro Rezeptgebühr. Ich bin auch auf meine Wasserrechnung gespannt die Waschmaschiene läuft bei mir jetzt den ganzen Tag.

Weiß jemand wie lange man etwas einfrieren muß um die Wurmeier abzutöten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH